Bootvirus Problem

BUTTON_POST_REPLY
cody1979
BeiträgeCOLON 3
RegistriertCOLON Dienstag 29. September 2009, 08:45

Bootvirus Problem

Beitrag von cody1979 » Dienstag 29. September 2009, 08:55

Hallo,

mein Antivir hat bei seinem Prüflauf den Virus BOO/sinowal.e entdeckt. Daraufhin sagt das program, es müsse den Bootsektor reparieren mit einem speziellen Repairtool. Ich also das Tool runtergezogen und gestartet. Dieses benötigt aber eine Diskette um eine Bootdisk zu generieren. Hab ich auch besorgt. Disk erstellt und von dem externen laufwerk gebootet. Problem ist jetzt nur, dass das programm nur auf laufwerk A: rumdoktort, was ziemlich sinnfrei ist, da es eigentlich c: reparieren soll. Ich komme aber nicht auf c: wenn ich mit ner startdisk boote :?
fdisk/mbr bringt nur Bad command als ergebnis. In den foren heisst es ich soll den Bootsektor neu schreiben. Hat jemand ne idee?

Vielen Dank im Voraus.

cody

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: Bootvirus Problem

Beitrag von iceWM » Dienstag 29. September 2009, 10:09

Fdisk/mbr funktioniert/gibt es nicht unter XP.
FIXMBR ist der passende Befehl unter XP.
Schau Dir mal die folgenden Threads an:
Wiederherstellungskonsole beim 1000H installieren
Fixmbr und Fixboot auf sd Karte
Um den Befehl ausführen zu können musst Du die Wiederherstellungskonsole starten. Das geht entweder wie hier Wiederherstellungskonsole beim 1000H installieren beschrieben oder durch das Booten von der Windows CD und von dort aus die Wiederherstellungskonsole zu starten.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: Bootvirus Problem

Beitrag von iceWM » Dienstag 29. September 2009, 10:35

Ich habe mich gerade mal über den von Dir genannten Virus informiert.
Es scheint sich um eine Kombination aus Virus und Rootkit zu handeln. Daher würdr ich dazu raten das System neu aufzusetzen.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

cody1979
BeiträgeCOLON 3
RegistriertCOLON Dienstag 29. September 2009, 08:45

Re: Bootvirus Problem

Beitrag von cody1979 » Dienstag 29. September 2009, 11:50

Ja, das ist jetzt die Frage, da ich dann ja auch dateien sichern müsste und doch darunter auch der Knilch sein kann, oder?

ich hab meinen Boot sektor jetzt sauber und lasse grad antivir nochmal drüber laufen, der hatte den ja auch entdeckt. dann vielleicht noch gmer.exe um die rootkits zu finden, oder was meinst du?

ich würd danach vielleicht neu aufsetzen, allerdings hab ich dass bei dem eee noch nie gemacht. wie geht das ohne das cdrom-laufwerk?

ach und 2. problem: wie sichere ich meine daten ohne ne externe platte? die kann ich ja nicht verwenden, da ich die ja dann komprimentieren würde oder?

Danke nochmal

Benutzeravatar
Sedge
Premium User
BeiträgeCOLON 833
RegistriertCOLON Sonntag 22. März 2009, 12:45

Re: Bootvirus Problem

Beitrag von Sedge » Dienstag 29. September 2009, 12:03

Bild

Was bedeutet
cody1979 hat geschriebenCOLON komprimentieren
:?:
/ Asus EeePC 1000H / 2 GB / Win 7 Ultimate / Ubuntu 10.04 /
/ Intel Core i5-760 / HD 5770 / 4 GB / Win 7 Professional /
/ Samsung Nexus S / Android 2.3.4 /

Dropbox - 2 GB + 250 MB *extra* für dich und mich!

Benutzeravatar
vofiwg
Power User
BeiträgeCOLON 2079
RegistriertCOLON Donnerstag 22. November 2007, 19:36
CONTACTCOLON

Re: Bootvirus Problem

Beitrag von vofiwg » Dienstag 29. September 2009, 12:06

Er meint sicher

kompromittieren



VoFiWG
Meine Tipps und Hinweise gibt es unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung aber mit ganz dollem Daumendrücken. ;)

cody1979
BeiträgeCOLON 3
RegistriertCOLON Dienstag 29. September 2009, 08:45

Re: Bootvirus Problem

Beitrag von cody1979 » Mittwoch 30. September 2009, 10:39

Ja, ich meinte letzteres. :D

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: Bootvirus Problem

Beitrag von iceWM » Mittwoch 30. September 2009, 20:40

Wenn Dir Deine Daten wichtig sind, wird Dir nichts anderes übrig bleiben als sie auf irgendeinen Datenträger zu sichern.

Im folgenden Thread findest Du unter Punkt 5 einen Link zu einer Beschreibung wie Du Windows von USB-Stick installieren kannst:
Häufig gestellte Fragen - BIOS / Recovery / Diverses
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste