Mit EEE-PC youtube-Videos ansehen möglich, z.B. 1005PE?

Ihr wollt euch ein neues Gerät zulegen, aber wisst nicht welches? Fragt die Community!
Forumsregeln
Marktplatz
Die hier ausgewiesenen Regeln gelten ergänzend zu unseren Forumsregeln!
  1. In diesem Marktplatz sind nur private Angebote zugelassen!
    Wie schon in Forum-Regel Nr. 6 ausgewiesen, sind Links zu kommerziellen, Auktions- und Kleinanzeigen-Seiten nicht gestattet.
  2. Auf Grund von vielen Fakeangeboten und Betrugsversuchen ist folgendes zu beachten:
    Für die Teilnahme am Marktplatz musst Du:
    • Mindestens einen Monat bei uns registriert sein.
    • Eine gültige E-Mail Adresse im Profil haben.
    • Eine Aktivität von min. zehn gültigen Posts ausserhalb des Marktplatzes im Forum vorweisen können.
  3. Um die Übersicht zu erhöhen, sind für den Threadtitel Absicht, Angaben über das Gerät, die Preisvorstellung und für Suche/Biete zusätzlich der Ort des Gesuches/der Abholung Pflichtangaben.
    • Beispiel Biete: Verkaufe, Eee1005HA-M weiss, 250Euro, Buxdehude
    • Beispiel Suche: Suche, Netzteil für Eee901 weiss, 15Euro, Hintertupfingen
    • Beispiel Kaufempfehlung: ?, 10oder 12Zoll, max.400Euro
  4. Bei Verstössen gegen die Regeln, egal ob einfach oder wiederholt, behält sich das EEE-PC.de-Forum-Team vor, den Zugang des verursachenden Nutzers, mit oder ohne Angabe von Gründen, temporär oder auch unbegrenzt zu sperren.
  5. Das EEE-PC.de-Forum-Team behält sich Regeländerungen vor.
    Geänderte Regeln gelten immer sofort, ab dem Datum der Änderung.
Datum der letzten Änderung: 15.10.2010

:arrow: Mit dem Einstellen des Angebots wird automatisch bestätigt, die obigen Forenregeln und Forumsregeln gelesen und verstanden zu haben!
BUTTON_POST_REPLY
lion76
BeiträgeCOLON 4
RegistriertCOLON Donnerstag 6. August 2009, 20:43

Mit EEE-PC youtube-Videos ansehen möglich, z.B. 1005PE?

Beitrag von lion76 » Montag 11. Januar 2010, 22:22

Hallo zusammen,

meine Tochter hat nächste Woche Geburtstag und sie möchte einen EEE-PC. Jetzt habe ich schon vieles gelesen, bin aber nicht wirklich weiter. Ihre Leidenschaft ist youtube-schauen.

Als Modell habe ich den 1005HA-H oder den neuen 1005PE ausgeguckt. Dieser ist ja mit dem neuen Atom N450 ausgestattet. Der N450 soll ja ein wenig schneller sein als die "alten" N270/280. Was meint ihr? Hat schon jemand Erfahrung? Oder klappt das youtube schauen auch schon mit dem. 1005HA-H? Evtl. ein anderes Modell? Preis ist zweitrangig.
Ach ja, als Betriebssystem wollte ich das W7 Starter lassen oder auch auf Premium updaten.

Bitte ein paarTipps/ Erfahrungen.

Danke vorab.

Gruß
lion76

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Mit EEE-PC youtube-Videos ansehen möglich, z.B. 1005PE?

Beitrag von blackice » Montag 11. Januar 2010, 22:30

Schon der 901 schafft HD-Videos von Youtube problemlos, auch im Vollbild. Da sehe ich bei den neueren Modellen überhaupt kein Problem.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
win_dennis_xp
Moderator
BeiträgeCOLON 300
RegistriertCOLON Donnerstag 8. Oktober 2009, 19:52
WohnortCOLON Sindelfingen
CONTACTCOLON

Re: Mit EEE-PC youtube-Videos ansehen möglich, z.B. 1005PE?

Beitrag von win_dennis_xp » Montag 11. Januar 2010, 22:47

kann ich nur zum Teil bestätigen, denn Full HD kann der 901 beim besten Willen auch nicht in Youtube abspielen. HD-Ready dürfte schon eher sein, aber imme rnoch schwer. Normale Videos klappen aber auf jeden Netbook das neuer als der 901

Vom Design her würde ich eine 1005er empfehlen, vllt. aber auch den 1101er.

Und betirebssystem ist mir dei Starter Edition von 7 zu umfangslos. Dann eher die Home Premium version.
--- EeePc 901 mit Windows XP Home SP3 ---
--- Medion Akoya S3211 mit Windows 7 Home Premium ---

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: Mit EEE-PC youtube-Videos ansehen möglich, z.B. 1005PE?

Beitrag von MadIQ » Montag 11. Januar 2010, 23:56

win_dennis_xp hat geschriebenCOLONUnd betirebssystem ist mir dei Starter Edition von 7 zu umfangslos. Dann eher die Home Premium version.
Mit eingeschalteter Aero- und sonstigen Funktionen ist aber der Performance-Vorsprung wieder dahin.
Daher empfehlich auf den Netbook - WENN Win7 - dann doch die Starter Edition, da man die Zusatzfunktionen (vorallem grafische und andere speicherfressende Funktionen) aus Performancegründen sogut wie nie einsetzen wird.
Heute sind die Netbooks noch nicht soweit, dass sie alles verkraften was ein DualCore-Desktop-PC verarbeiten kann.
Mal sehen wie es in ein zwei Jahren aussieht.
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Mit EEE-PC youtube-Videos ansehen möglich, z.B. 1005PE?

Beitrag von blackice » Dienstag 12. Januar 2010, 00:11

win_dennis_xp hat geschriebenCOLONkann ich nur zum Teil bestätigen, denn Full HD kann der 901 beim besten Willen auch nicht in Youtube abspielen. HD-Ready dürfte schon eher sein, aber imme rnoch schwer.
Stimmt. Das liegt aber daran dass der Flash-Player von Adobe keine Frames droppen kann und offenbar sehr ineffizient arbeitet. Ich würde jetzt gern noch einen Seitenhieb auf Adobes Flash ablassen, aber leider stellen sich Totem und VLC auch nicht besser an.

Dieses 720p-Video läuft im Browser nicht flüssig. Laut top fehlen genau die 10-20% Rechenleistung die vermutlich ein Atom Z530 gegenüber einem N270 mehr bringt:
http://www.youtube.com/watch?v=H7QOdvxWAac
Mit mplayer hingegen ist es kein Problem, selbst hochskaliert auf 1920x1080 und mit nur 800MHz Takt nicht. Dass Frames gedropt werden passiert nur vereinzelt und sieht man nicht.

Dieses 1080p-Video schafft im Browser nicht mal mein Subnotebook mit Intel Core 2 Duo T5600 (1,83GHz):
http://www.youtube.com/watch?v=DUM1284TqFc
Mit mplayer läuft es auf dem 901 in voller Auflösung. Bei 800MHz Takt werden allerdings ein paar Frames zu viel gedropt als dass man es nicht mehr wahrnehmen könnte. Bei 1,6GHz Takt werden auch hier nur vereinzelte Frames gedropt und es sieht flüssig aus.

Ich habe schon mehrfach ganze Urlaubsvideos in 1080p von meinem 901 auf den Fernseher gebracht und hatte zumindest mit mplayer nie Probleme.

Fazit:
Nicht das Gerät ist zu schwach, sondern der Player ist zu unflexibel und ineffizient.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: Mit EEE-PC youtube-Videos ansehen möglich, z.B. 1005PE?

Beitrag von iceWM » Dienstag 12. Januar 2010, 00:17

*Verschoben* nach Kaufempfehlungen

Ich hatte den 1005 HA-M (Windows 7 Starter)für ca. 14 Tage zum testen und konnte zumindest standard Videos störungsfrei auf YouTube ansehen. An das Testen von HD-Videos habe ich dabei leider nicht gedacht :(

Aber ansonsten kann ich dem bisher gesagten auch nichts mehr hinzufügen.
Der Knackpunkt ist der Player und bei YouTube auch zeitweise die Auslastung der Server.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

lion76
BeiträgeCOLON 4
RegistriertCOLON Donnerstag 6. August 2009, 20:43

Re: Mit EEE-PC youtube-Videos ansehen möglich, z.B. 1005PE?

Beitrag von lion76 » Dienstag 12. Januar 2010, 12:29

Vielen Dank für eure Erfahrung/Tipps. Also kann ich dann ohne Bedenken den 1005PE nehmen.

Aber habe ich das richtig verstanden, dass der 1101HA mit dem Atom Z520 genauso geeignet ist bzw. das beim youtube schauen kein Unterschied ist? Das war nämlich unser 1. Favorit gewesen, jedoch hatte ich gelesen, das der Z520 langsamer ist als die N-Prozessoren, deswegen haben wir den 1101HA ausgeschlossen.

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Mit EEE-PC youtube-Videos ansehen möglich, z.B. 1005PE?

Beitrag von blackice » Dienstag 12. Januar 2010, 13:16

Hier gibt es ein paar Benchmarks verschiedener CPUs:
http://www.cpubenchmark.net/cpu_list.php

Ich weiß nicht wie die Ergebnisse zustande kommen, aber im Vergleich dürften sie repräsentativ sein. Der Z520 ist schon um einiges schwächer als ein N270, für Youtube-Videos ohne HD im Browser sollte er aber ausreichen.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: Mit EEE-PC youtube-Videos ansehen möglich, z.B. 1005PE?

Beitrag von try » Dienstag 12. Januar 2010, 17:40

'habe auf die Schnelle nur den hier gefunden...
http://www.notebookcheck.com/Newseintra ... 07b.0.html
15.10.09 – Eee 1101HA, 1008HA, 1005HA-H, 1005HA-M
- älter, aber vllt hilft er.

Persönlich würde ich mich für die stärkere CPU entscheiden.

Gruss - try
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: Mit EEE-PC youtube-Videos ansehen möglich, z.B. 1005PE?

Beitrag von iceWM » Dienstag 12. Januar 2010, 18:26

Ich selbst besitze eine T91, der ja auch einen Z520 hat.
Mit dem vorinstallierten XP war die Wiedergabe von Youtube Videos möglich, aber nicht immer optimal. Allerdings nur bei standard Videos. An HD war/ist nicht zu denken, da die Wiedergabe eher einer Diashow glich.
Mit dem nun installierten Windows 7 Home Premium ist die Wiedergabe etwas besser, aber immernoch nicht perfekt.
Einzig das schon erwähnte Big Buck Bunny Video wird auf beiden Windowsversionen via VLC problemlos abgespielt.
Das mit Windows 7 mitgelieferte HD-Video lässt sich nicht fehlerfrei abspielen. Die Bildwiedergabe ist noch zu ertragen, aber der Ton ist nicht synchron und endet bevor das Video beendet ist.

Ich würde für die Videowiedergabe von eeePCs mit dem Z520 abraten.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste