Nachfolger für mein 901

Ihr wollt euch ein neues Gerät zulegen, aber wisst nicht welches? Fragt die Community!
Forumsregeln
Marktplatz
Die hier ausgewiesenen Regeln gelten ergänzend zu unseren Forumsregeln!
  1. In diesem Marktplatz sind nur private Angebote zugelassen!
    Wie schon in Forum-Regel Nr. 6 ausgewiesen, sind Links zu kommerziellen, Auktions- und Kleinanzeigen-Seiten nicht gestattet.
  2. Auf Grund von vielen Fakeangeboten und Betrugsversuchen ist folgendes zu beachten:
    Für die Teilnahme am Marktplatz musst Du:
    • Mindestens einen Monat bei uns registriert sein.
    • Eine gültige E-Mail Adresse im Profil haben.
    • Eine Aktivität von min. zehn gültigen Posts ausserhalb des Marktplatzes im Forum vorweisen können.
  3. Um die Übersicht zu erhöhen, sind für den Threadtitel Absicht, Angaben über das Gerät, die Preisvorstellung und für Suche/Biete zusätzlich der Ort des Gesuches/der Abholung Pflichtangaben.
    • Beispiel Biete: Verkaufe, Eee1005HA-M weiss, 250Euro, Buxdehude
    • Beispiel Suche: Suche, Netzteil für Eee901 weiss, 15Euro, Hintertupfingen
    • Beispiel Kaufempfehlung: ?, 10oder 12Zoll, max.400Euro
  4. Bei Verstössen gegen die Regeln, egal ob einfach oder wiederholt, behält sich das EEE-PC.de-Forum-Team vor, den Zugang des verursachenden Nutzers, mit oder ohne Angabe von Gründen, temporär oder auch unbegrenzt zu sperren.
  5. Das EEE-PC.de-Forum-Team behält sich Regeländerungen vor.
    Geänderte Regeln gelten immer sofort, ab dem Datum der Änderung.
Datum der letzten Änderung: 15.10.2010

:arrow: Mit dem Einstellen des Angebots wird automatisch bestätigt, die obigen Forenregeln und Forumsregeln gelesen und verstanden zu haben!
Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: Nachfolger für mein 901

Beitrag von try » Montag 9. August 2010, 16:42

wshe hat geschriebenCOLONIch hab kein Antivir etc. drauf, dafür spiel ich halt das OS vor dem nächsten Urlaub neu drauf.
' hoffe den Tipp befolgen hier nicht viele. :roll:
Schon mal 'was von befallenen USB-Devices gehöhrt :?:
EDIT
Und Teil eines BOT's wolltest Du ja wahrscheinlich auch schon immer mal sein.
Lorag hat geschriebenCOLONIch habe auf dem 701 meiner Freundin seit zwei Jahren ein XP mit OpenOffice und einer Literaturdatenbank, Antivir, VLC, allen Updates/Servicepacks und etwa 1GB frei (von 4GB). Ich sehe ehrlich gesagt das Problem nicht.
... sehe ich auch nicht direkt.
Aber ein wenig Fleißarbeit mit nlite hast Du dabei schon investiert, oder ?
Genau diese scheute ich immer - Ubuntu-Netbook ist da eben schon so verlockend "fertig" :mrgreen:
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

Benutzeravatar
Lorag
Power User
BeiträgeCOLON 1202
RegistriertCOLON Dienstag 18. März 2008, 23:33

Re: Nachfolger für mein 901

Beitrag von Lorag » Montag 9. August 2010, 20:36

try hat geschriebenCOLONAber ein wenig Fleißarbeit mit nlite hast Du dabei schon investiert, oder?
Das haben andere Leute schon für mich gemacht. Ich musste mich einfach nur durchklicken: http://wiki.eeeuser.com/howto:nlitexp
Viel wichtiger ist, dass man heruntergeladene Dateien wie Servicepacks nach der Installation wieder löscht. Da geht es nämlich um Gigabytes.

Benutzeravatar
Sedge
Premium User
BeiträgeCOLON 833
RegistriertCOLON Sonntag 22. März 2009, 12:45

Re: Nachfolger für mein 901

Beitrag von Sedge » Montag 9. August 2010, 22:12

try hat geschriebenCOLON
wshe hat geschriebenCOLONIch hab kein Antivir etc. drauf, dafür spiel ich halt das OS vor dem nächsten Urlaub neu drauf.
' hoffe den Tipp befolgen hier nicht viele. :roll:
Schon mal 'was von befallenen USB-Devices gehöhrt :?:
EDIT
Und Teil eines BOT's wolltest Du ja wahrscheinlich auch schon immer mal sein.
Oh ja....

Meine Hochschule muss McAffee nutzen. Der hat aber Probleme mit Autostart-Viren. Die Rechner sind mit jedem Start wieder sauber, wegen des Rembo-Images.
Ein Schädling hat also im schlimmsten Fall einen Tag Zeit um sich per USB-Stick von User zu User zu verbreiten.....

Zur Zeit treibt sich ein Kerlchen namens Palevo auf den Sticks herum...
/ Asus EeePC 1000H / 2 GB / Win 7 Ultimate / Ubuntu 10.04 /
/ Intel Core i5-760 / HD 5770 / 4 GB / Win 7 Professional /
/ Samsung Nexus S / Android 2.3.4 /

Dropbox - 2 GB + 250 MB *extra* für dich und mich!

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Nachfolger für mein 901

Beitrag von blackice » Montag 9. August 2010, 22:57

try hat geschriebenCOLON
wshe hat geschriebenCOLONIch hab kein Antivir etc. drauf, dafür spiel ich halt das OS vor dem nächsten Urlaub neu drauf.
' hoffe den Tipp befolgen hier nicht viele. :roll:
Ich hab auch keinen drauf. Muss ich jetzt Angst haben? :D
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: Nachfolger für mein 901

Beitrag von try » Dienstag 10. August 2010, 06:48

blackice hat geschriebenCOLONIch hab auch keinen drauf. Muss ich jetzt Angst haben?
Na, aber klar und selbstredend :!:
Aber :arrow: Ich vermute mal, für Dich und Dein "fensterloses" System ist das zuviel "Klicki-Bunti" :lol: :wink:

@sedge
An Schulen o.ä. wird zB auch gerne eine so genannte Wächterkarte installiert,
die sämtliche Veränderungen am System auffängt.
Bei Neustart ist dann alles wieder sauber bzw. unverändert.
Ich weiß jetzt aber gerade nicht, ob die auch die USB-Devices abschirmt - hm.

@Lorag
- das mit den Servicepacks ist iwie an mir vorbei geschliddert, danke für den Tip !


Gruss -try
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

Benutzeravatar
Sedge
Premium User
BeiträgeCOLON 833
RegistriertCOLON Sonntag 22. März 2009, 12:45

Re: Nachfolger für mein 901

Beitrag von Sedge » Dienstag 10. August 2010, 14:20

try hat geschriebenCOLON@sedge
An Schulen o.ä. wird zB auch gerne eine so genannte Wächterkarte installiert,
die sämtliche Veränderungen am System auffängt.
Bei Neustart ist dann alles wieder sauber bzw. unverändert.
Ich weiß jetzt aber gerade nicht, ob die auch die USB-Devices abschirmt - hm.
Von Wächterkarten wüsste ich nicht....

Wie gesagt: Das System ist nach jedem Start (i.d.R. einmal täglich, nämlich morgens) clean.

Einen Tag lang könnte dann ein über USB infizierter Rechner (wenn er nicht neu gestartet wird) Schädlinge auf andere USB-Sticks übertragen. Und in so nem PC-Raum ist der User-Wechsel recht hoch....
/ Asus EeePC 1000H / 2 GB / Win 7 Ultimate / Ubuntu 10.04 /
/ Intel Core i5-760 / HD 5770 / 4 GB / Win 7 Professional /
/ Samsung Nexus S / Android 2.3.4 /

Dropbox - 2 GB + 250 MB *extra* für dich und mich!

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: Nachfolger für mein 901

Beitrag von MadIQ » Dienstag 10. August 2010, 18:00

Das ist eine Software, die Veränderungen am System überwacht und entweder
a) nicht zuläßt (teaTimer macht so etwas auch)
oder
b) sie wieder in den Urzustand zurückversetzt (InternetCafés benutzen so etwas auch)
Dabei ist dann alles wieder fort - auch gespeicherte eigene Dateien.
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
nakaori
CEO Eee-PC.de
BeiträgeCOLON 988
RegistriertCOLON Donnerstag 28. Juni 2007, 17:22
WohnortCOLON Hagen
CONTACTCOLON

Re: Nachfolger für mein 901

Beitrag von nakaori » Dienstag 10. August 2010, 18:07

schaut euch mal den enhanced write filter an
Bild

wshe
Neuling
BeiträgeCOLON 12
RegistriertCOLON Mittwoch 14. Januar 2009, 20:08

Re: Nachfolger für mein 901

Beitrag von wshe » Donnerstag 12. August 2010, 12:27

Hallo,

ich werde also meinen 901 auf den nächsten Reisen wieder mitnehmen.
Falls es von Interesse ist XP neu geladen ein paar Sachen rausgeworfen : 1. SSD 1,6 GB frei , 2. SSD 6,9 GB frei.
Der größte Brocken ist das Büro-Programm, WordPad tut es auch unterwegs.
IE8 ist neu drauf und der WMP11. Für den WMP11 noch cole2k-MediaCodec, damit läuft dann Alles,
auch AVCHD-Lite der Camera.
Evtl. noch AntiVir, obwohl ich in der Richtung nie Probleme hatte.

Gruß Bert

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: Nachfolger für mein 901

Beitrag von try » Donnerstag 12. August 2010, 16:17

wshe hat geschriebenCOLONEvtl. noch AntiVir, ...
Bei WinXP ist mMn für unterwegs AntiVirus und Firewall Pflicht.
Ich weiss, dass die Software-Firewalls nicht die besten sind, aber besser als garnichts.
Zumal es hier auch genug Freeware gibt.
wshe hat geschriebenCOLON..., obwohl ich in der Richtung nie Probleme hatte.
Nun ja, manche "Einnistungen" sind auch nicht unbedigt darauf aus zu erscheinen.
Spione werden nicht unbedingt sagen, dass sie vorhanden sind.
Es gibt sogar lt. Fachpresse BOT's, die die installierte AntiVirus-Software schützen, um selbst in Ruhe werkeln zu können.

Eine andere Sache ist z.B. die Haftbarkeit der man sich bei Beteiligung an einem BOT-Netzwerk aussetzt.
Die geltenden Regelungen in der Art sind (zugegeben hier jetzt etwas sehr allgemein ausgedrückt):
Wenn man keinerlei Abwehrmaßnahmen ergreift, ist man mit in der Haftung drin.

Letztendlich muss nun jeder selbst wissen wie er sich verhält, nur sollte er dann auch die evtl. Konsequenzen kennen.

Gruss - try
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

wshe
Neuling
BeiträgeCOLON 12
RegistriertCOLON Mittwoch 14. Januar 2009, 20:08

Re: Nachfolger für mein 901

Beitrag von wshe » Freitag 13. August 2010, 19:47

Hallo,
bevor ich das OS erneuert habe, AntiVir mal durchlaufen lassen, rund ein Dutzend Viren unterster Gefährdung :mrgreen:
ja, jetzt ist für die nächste Reise in das bevölkerungsreichste Land dieser Erde AV mit drauf :D
... nur um Handelsblatt, ntv, cnn, wikipedia, BILD nie ! :) , (etc.) zu lesen ...
Nach der Reise, 1 Std. Arbeit und Alles ist wieder neu :D
Gruß Bert

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: Nachfolger für mein 901

Beitrag von try » Samstag 14. August 2010, 08:15

wshe hat geschriebenCOLON... nur um Handelsblatt, ntv, cnn, wikipedia, BILD nie ! :) , (etc.) zu lesen ...
... und evtl. Infizierungen von USB-Devices aus dem Wege zu gehen.

Und gegen den anderen unerwünschten Kram eine von denen hier.
http://www.heise.de/software/download/a ... free/38382

:roll:
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

Benutzeravatar
asti
Neuling
BeiträgeCOLON 19
RegistriertCOLON Mittwoch 29. August 2007, 10:07
CONTACTCOLON

Re: Nachfolger für mein 901

Beitrag von asti » Sonntag 15. August 2010, 20:11

Boah, wat bin ick froh, daß ick nich auf das OS vom Marktführer festgelegt bin.
So klaglos würde ich das Gefriemel nicht hinnehmen.
Zaurus SL-C1000, Asus EEE 901go Linux mit Runcore (RCP-IV-S7032-C bei notebook.de), Ubuntu NBR 10.4, 3 Kinder, keine Zeit
http://www.netzweit.de / www.sehnsuchtsort.de

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: Nachfolger für mein 901

Beitrag von try » Montag 16. August 2010, 08:04

Jupp, es ist schon beachtlich, was man bereit ist so alles an Aufwand "dazuzukaufen" :mrgreen:

' wollte eigentlich nich' noch 'ne Linux-via-Win-Diskussion anzetteln ...

- hm - obwohl - :wink:

Sie bietet sich ja gerade bei diesem Netbook, mit diesem Anwendungsbereich durchaus an. :wink:

:arrow: Wer hat die beste Lösung für ein einsteiger- und unsteigerfreundliches Minimal-Linux :?:
:arrow: Nur zum Surfen und ohne grossen Einrichtungs- und Admin-Aufwand.
:arrow: Quasi ein "Selbstläufer".
:arrow: Für den 701 und/oder den 900er.

Bitte nicht nur die "üblichen Verdächtigen".


(Bei reger Beteiligung teile ich den Thread.)
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

Benutzeravatar
asti
Neuling
BeiträgeCOLON 19
RegistriertCOLON Mittwoch 29. August 2007, 10:07
CONTACTCOLON

Re: Nachfolger für mein 901

Beitrag von asti » Montag 16. August 2010, 10:16

Hm, ohne die üblichen Verdächtigen... fällt mir nix ein. Ich habe vor Jahren die damals verfügbaren probiert. Hängengeblieben bin ich bei Ubuntu NBR - ich hatte noch nie Probleme damit. Einrichten muss man da gar nix, das läuft alles out of the Box. WLAN-Kennwort eingeben und das wars.
Zaurus SL-C1000, Asus EEE 901go Linux mit Runcore (RCP-IV-S7032-C bei notebook.de), Ubuntu NBR 10.4, 3 Kinder, keine Zeit
http://www.netzweit.de / www.sehnsuchtsort.de

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste