welchen Akku für den 901er

Ihr wollt euch ein neues Gerät zulegen, aber wisst nicht welches? Fragt die Community!
Forumsregeln
Marktplatz
Die hier ausgewiesenen Regeln gelten ergänzend zu unseren Forumsregeln!
  1. In diesem Marktplatz sind nur private Angebote zugelassen!
    Wie schon in Forum-Regel Nr. 6 ausgewiesen, sind Links zu kommerziellen, Auktions- und Kleinanzeigen-Seiten nicht gestattet.
  2. Auf Grund von vielen Fakeangeboten und Betrugsversuchen ist folgendes zu beachten:
    Für die Teilnahme am Marktplatz musst Du:
    • Mindestens einen Monat bei uns registriert sein.
    • Eine gültige E-Mail Adresse im Profil haben.
    • Eine Aktivität von min. zehn gültigen Posts ausserhalb des Marktplatzes im Forum vorweisen können.
  3. Um die Übersicht zu erhöhen, sind für den Threadtitel Absicht, Angaben über das Gerät, die Preisvorstellung und für Suche/Biete zusätzlich der Ort des Gesuches/der Abholung Pflichtangaben.
    • Beispiel Biete: Verkaufe, Eee1005HA-M weiss, 250Euro, Buxdehude
    • Beispiel Suche: Suche, Netzteil für Eee901 weiss, 15Euro, Hintertupfingen
    • Beispiel Kaufempfehlung: ?, 10oder 12Zoll, max.400Euro
  4. Bei Verstössen gegen die Regeln, egal ob einfach oder wiederholt, behält sich das EEE-PC.de-Forum-Team vor, den Zugang des verursachenden Nutzers, mit oder ohne Angabe von Gründen, temporär oder auch unbegrenzt zu sperren.
  5. Das EEE-PC.de-Forum-Team behält sich Regeländerungen vor.
    Geänderte Regeln gelten immer sofort, ab dem Datum der Änderung.
Datum der letzten Änderung: 15.10.2010

:arrow: Mit dem Einstellen des Angebots wird automatisch bestätigt, die obigen Forenregeln und Forumsregeln gelesen und verstanden zu haben!
BUTTON_POST_REPLY
ichich56
Neuling
BeiträgeCOLON 14
RegistriertCOLON Montag 9. November 2009, 10:17

welchen Akku für den 901er

Beitrag von ichich56 » Samstag 20. November 2010, 02:06

Hallo

Der Akku meines Asus 901 ist so gut wie tot. Welchen Akku könnt ihr empfehlen? Ich habe mich bei ebay umgesehen, weiss aber nicht welcher der dort angebotenen Akkus was taugt.

Danke schonmal.
Tony

Benutzeravatar
win_dennis_xp
Moderator
BeiträgeCOLON 300
RegistriertCOLON Donnerstag 8. Oktober 2009, 19:52
WohnortCOLON Sindelfingen
CONTACTCOLON

Re: welchen Akku für den 901er

Beitrag von win_dennis_xp » Samstag 20. November 2010, 12:48

http://www.eee-pc.de/2009/12/20/wir-bra ... uleistung/

Hier ist ein sehr schöner Beitrag!
Da kannst du dir einen aussuchen..
--- EeePc 901 mit Windows XP Home SP3 ---
--- Medion Akoya S3211 mit Windows 7 Home Premium ---

ichich56
Neuling
BeiträgeCOLON 14
RegistriertCOLON Montag 9. November 2009, 10:17

Re: welchen Akku für den 901er

Beitrag von ichich56 » Samstag 20. November 2010, 22:38

Danke für den Hinweis. Die bei ebay angebotenen Akkus kosten teilweise nur die Hälfte. Ist das Schrott?

z.B. http://cgi.ebay.de/7800mAh-Akku-Asus-Ee ... 3a604bc522

MfG

Benutzeravatar
andif62
Profi
BeiträgeCOLON 374
RegistriertCOLON Sonntag 9. Dezember 2007, 16:26

Re: welchen Akku für den 901er

Beitrag von andif62 » Sonntag 21. November 2010, 09:24

ichich56 hat geschriebenCOLONDanke für den Hinweis. Die bei ebay angebotenen Akkus kosten teilweise nur die Hälfte. Ist das Schrott?
Nutze seit Jahren diesen "Schrott". Der kommt z.T. aus den gleichen Fabriken wie die Originalakkus.
Mir ist bei meinen Eee-PCs noch kein Akku um die Ohren geflogen und die Kapazität ist auch nach wie vor ordentlich.
Eee PC 901, RunCore 64 GB SSD, Mac OS X
Eee PC 1000h, Ridata 64 GB SSD, Mac OS X
HP Mini 5101, 120 GB Super Talent SSD, Dual-Boot WinXP, Ubuntu 9.10

ichich56
Neuling
BeiträgeCOLON 14
RegistriertCOLON Montag 9. November 2009, 10:17

Re: welchen Akku für den 901er

Beitrag von ichich56 » Sonntag 21. November 2010, 13:24

Das klingt ja schonmal nicht übel. Ich bin nur leicht unsicher, da ich mal einen Akku für meine Digicam bei ebay geholt hatte und der war nicht zu gebrauchen. Nach ein paar Bildern ist der Akku zusammengebrochen. Aber schön, dass es da auch positives zu berichten gibt.

MfG

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: welchen Akku für den 901er

Beitrag von MadIQ » Sonntag 21. November 2010, 16:20

ichich56 hat geschriebenCOLONNach ein paar Bildern ist der Akku zusammengebrochen.
Gut, dass er "nur" zusammengebrochen ist.
Ich habe von Note-/Netbook-Akkus gehört/gelesen, die in "Billiglohnländer" produziert wurden, die den Käufern auf Grund mangelnder Produktionsqualität um die Ohren geflogen sind.
Wie gesagt: hab davon gehört/gelesen. Eigene Erfahrung kann ich keine beisteuern. Dennoch ist meine Skepsis bei derartigen Sicherheitsrisiken etwas höher als üblich.
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: welchen Akku für den 901er

Beitrag von try » Sonntag 21. November 2010, 19:35

andif62 hat geschriebenCOLONDer kommt z.T. aus den gleichen Fabriken wie die Originalakkus.
Na dies alleine heisst leider garnichts!
Wer sagt denn, dass hier nicht die s.g. "B-Ware" verhökert wird?

Was für den Link sprechen könnte, wäre die deutsche Kontaktadresse.

Qualitäts- und CE-Stempel sind u.a. leider auch keine Qualitätsgarantie, da sie sehr oft gefälscht werden.
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: welchen Akku für den 901er

Beitrag von blackice » Montag 22. November 2010, 11:12

MadIQ hat geschriebenCOLONIch habe von Note-/Netbook-Akkus gehört/gelesen, die in "Billiglohnländer" produziert wurden, die den Käufern auf Grund mangelnder Produktionsqualität um die Ohren geflogen sind.
Ach, mal wieder das beliebte Märchen der explodierenden Akkus? ;-)
Lithium-Ionen-Akkus explodieren nicht. Im Extremfall verbrennen sie bei recht hohen Temperaturen, aber was so gern als "Explosion" beschrieben wird sind lediglich umherfliegende Plastiksplitter des Akkugehäuses, das den thermischen Spannungen nicht mehr standhält. Aber "Akku explodiert" klingt natürlich spannender als "Gehäuse geplatzt".
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
andif62
Profi
BeiträgeCOLON 374
RegistriertCOLON Sonntag 9. Dezember 2007, 16:26

Re: welchen Akku für den 901er

Beitrag von andif62 » Montag 22. November 2010, 18:21

Finde die Stories über explodierende oder brennende Billigakkus immer ganz nett :evil:
Da wird von jemandem erzählt der jemanden kennt, der jemanden kennt usw...
Leute, die bekannt gewordenen Fälle sind aber bei sogenannten "Markenakkus" der Hersteller passiert (Sony, Dell, Nokia...)!
Diese "Billigakkus" kommen, wie so gut wie alle unsere elektronischen Spielzeuge aus China und den angrenzenden Ländern.
Der Preisunterschied zu den Teilen, auf denen Herstellername und Originalpartnummer ist zu einem gewissen Teil dem Umstand geschuldet,
daß unterschiedliche vertriebliche Stufen zwischengeschaltet sind (da will auch Geld verdient werden!) und natürlich deren Logistik mitfinanziert werden muß.
Zum andern wird die chinesische Währung gegenüber den anderen Währungen (Dollar, Euro) künstlich abgewertet. Dadurch werden dann extrem aggressive Exportpreise möglich.
Last but not least: die LiOn Akkus, die überall bei eBay angeboten werden, kommen aus großen Fabriken und nicht aus irgendwelchen Hinterhofschmieden. Das ist Massenproduktion, die auch Qualität bieten kann. Die Lebensqualität der MItarbeiter steht wieder auf einem anderen Blatt :cry:
Das ist allerdings bei den hochoffziellen Herstellerlieferanten nicht anders (Foxconn...)
Eee PC 901, RunCore 64 GB SSD, Mac OS X
Eee PC 1000h, Ridata 64 GB SSD, Mac OS X
HP Mini 5101, 120 GB Super Talent SSD, Dual-Boot WinXP, Ubuntu 9.10

ichich56
Neuling
BeiträgeCOLON 14
RegistriertCOLON Montag 9. November 2009, 10:17

Re: welchen Akku für den 901er

Beitrag von ichich56 » Dienstag 23. November 2010, 10:44

Es ist mir fast unangenehm, dass ich durch meine Anfrage eine solche Grundsatzdiskussion ausgelöst habe jedoch habe ich noch eine weitere, allgemeine Frage.
Wie verhält es sich denn mit den Abmaßen der Akkus mit höherer Kapazität - wie ist der Größenunterschied? Irgendwo muß ja die zusätzliche Kapazität gespeichert werden. Ist ein knapp 10Ah Akku fast zwei drittel größer als der originale und wenn, wie muß ich mir diese Form vorstellen?

MfG
Tony

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: welchen Akku für den 901er

Beitrag von blackice » Mittwoch 24. November 2010, 09:19

Es gibt einen 8700mAh-Akku der die gleiche Form hat wie der Originalakku. Ob der aber jemals außerhalb Frankreichs verkauft wurde weiß ich nicht. Mein 8800mAh-Akku hat an der unteren Akkukante einen Steg in Akkulänge der etwa 1cm nach hinten aus dem Gerät heraussteht. Das passt dann gerade noch so in die von Asus mitgelieferte Tasche wobei der Klettverschluss nur noch halb greift.
Bei den Akkus mit größerer Kapazität ist dieser Steg länger als der Akkuschacht, wobei der 10Ah-Akku bündig mit dem 901-Gehäuse ist und der 13Ah-Akku bündig mit dem 1000H-Gehäuse (der 901 kriegt hier also "Segelohren").
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

ichich56
Neuling
BeiträgeCOLON 14
RegistriertCOLON Montag 9. November 2009, 10:17

Re: welchen Akku für den 901er

Beitrag von ichich56 » Mittwoch 24. November 2010, 09:51

Danke für die Info, dann werde ich doch wohl eher einen kleineren also 7800er nehmen. Hat mehr Kapazität als der originale und wird sicher nicht wesentlich größer sein.

MfG

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: welchen Akku für den 901er

Beitrag von blackice » Mittwoch 24. November 2010, 10:00

Der 10Ah-Akku sollte auch noch in die Tasche passen wenn du den EEE mit der Vorderkante zuerst hineinschiebst.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
andif62
Profi
BeiträgeCOLON 374
RegistriertCOLON Sonntag 9. Dezember 2007, 16:26

Re: welchen Akku für den 901er

Beitrag von andif62 » Donnerstag 25. November 2010, 19:38

blackice hat geschriebenCOLONund der 13Ah-Akku bündig mit dem 1000H-Gehäuse (der 901 kriegt hier also "Segelohren").
Vom 13 Ah-Akku würde ich persönich abraten.
Für den Eee PC 901 ist er definitiv zu groß
und bei mir lag die Kapazität im Neuzustand lediglich bei ca. 10500 mAh
Eee PC 901, RunCore 64 GB SSD, Mac OS X
Eee PC 1000h, Ridata 64 GB SSD, Mac OS X
HP Mini 5101, 120 GB Super Talent SSD, Dual-Boot WinXP, Ubuntu 9.10

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste