Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

Efco
Neuling
BeiträgeCOLON 37
RegistriertCOLON Montag 30. Juni 2008, 13:29

Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

Beitrag von Efco » Dienstag 21. Oktober 2008, 07:29

Hi Leute,

als ich gestern im Conrad Megastore war ist mir ein Mini PC aufgefallen, den ich zuerst für die Eee Box hielt:

der Belinea O.max Mini:

Bild

Bild

Nicht viel grösser als die Eee Box, aber leistungsstärker :D

also hab ich mich bei Ebay auf die Suche gemacht, und siehe da, das Ding bekommt man schon ab 229,00 Euro:

http://cgi.ebay.at/PC-Belinea-o-max-Min ... 286.c0.m14

Und wenn man sich die Ausstattung so ansieht dann fehlt nix, was der Eee PC hat:

* Intel® Celeron® M Prozessor 430 1,8 GHz
* DOS
* 1 GB DDR2 SDRAM (667 MHz)
* 80 GB 5400 U/min S-ATA
* Intel® 945GM Chipsatz
* Intel® Grafik (GMA 950) mit bis zu 128 MB
* Combo Laufwerk,
liest CDs/DVDs und brennt CDs
* Microsoft® Office Professional 2007
(Office Ready Preload û 60 Tage Testversion),
* WLAN, LAN, FireWire
* 3-in-1 Card Reader
* DVI- & S-Out Anschluss

Windows XP ist nicht dabei, hab ich daheim noch rumliegen. Die Festplatte ist klein, hab daheim noch ne 160er SATA 2,5" die ich einbauen werde.

1 GB Ram reicht bei Windows XP vollkommen aus. Dafür hat das Ding ein DVD Laufwerk eingebaut.
Und der Celeron ist sicher um ne Ecke schneller als der Atom Prozessor.

Von den verbauten Komponenten her würds mich auch nicht wundern wenn Mac OS X 10.5 problemlos drauf laufen würde.

Bin schon gespannt :D

Gruß,
Efco

€€€PC
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 73
RegistriertCOLON Montag 21. April 2008, 12:06

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

Beitrag von €€€PC » Dienstag 21. Oktober 2008, 11:02

Es kann eine Alternative sein.

Wenn man kein XP, keine größere Platte und keine schnellere WLAN Karte zufällig zu Hause liegen hat und nicht auf den schnelleren Celeron angewiesen ist, ist das Belinea keine Alternative. Die Nachrüstung kommt deutlich teurer als die EEE Box.

Außerdem ist das Belinea laut. (Quelle: http://www.barebonecenter.de/index.php/ ... enner.html ist nicht ganz baugleich)

Ansonsten muss ich sagen, ist das Mini durchaus eine Alternative. Vorallem wenn man doch etwas mehr Leistung braucht.

Ich bleibe jedenfalls bei der EEEBOX, da sie bei mir als Fileserver arbeiten soll und ich deshalb das schnellere WLAN und den geringeren Stromverbrauch bevorzuge.
Verkaufe EEEPC 901 weiß und Belinea O.max mini - siehe: http://www.eee-pc.de/board/viewtopic.php?f=15&t=6932

Efco
Neuling
BeiträgeCOLON 37
RegistriertCOLON Montag 30. Juni 2008, 13:29

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

Beitrag von Efco » Dienstag 21. Oktober 2008, 11:43

Klar, muss man abwägen.

80 GB reichen selbst für XP vollkommen aus. Wlan mit 54 Mbit ist auch mehr als ausreichend, ansonsten hat er ja eh einen normalen LAN Anschluss.

Dafür ist der Prozessor um ein vielfaches schneller!

Bezüglich der Laustärke hab ich gegenteiliges gelesen. Angeblich ist er ab 1 Meter Entfernung nur noch leise wahrnehmbar.

Ich möchte das Ding benutzen um es als Surfstation zu benutzen, damit ich nicht immer meine Gaming-Monster einschalten muss, denn das hat einen horrenden Stromverbrauch.

€€€PC
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 73
RegistriertCOLON Montag 21. April 2008, 12:06

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

Beitrag von €€€PC » Dienstag 21. Oktober 2008, 14:19

Wo hast du das gelesen mit der Lautstärke?
Verkaufe EEEPC 901 weiß und Belinea O.max mini - siehe: http://www.eee-pc.de/board/viewtopic.php?f=15&t=6932

Efco
Neuling
BeiträgeCOLON 37
RegistriertCOLON Montag 30. Juni 2008, 13:29

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

Beitrag von Efco » Dienstag 21. Oktober 2008, 15:15

http://www.pcpro.co.uk/shopper/reviews/ ... -5-xs.html

If you do want to use the o.max 5 as a Media Center PC, it's quiet enough. During testing it was barely audible from 1m, so you shouldn't notice it when watching a DVD or TV shows. Windows Vista Home

Efco
Neuling
BeiträgeCOLON 37
RegistriertCOLON Montag 30. Juni 2008, 13:29

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

Beitrag von Efco » Dienstag 21. Oktober 2008, 15:18

http://www.pcpro.co.uk/buyer/reviews/20 ... -5-xs.html
Apart from being small and attractive, it runs so quietly that you'll never be annoyed by whining fans during quiet movie moments.

€€€PC
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 73
RegistriertCOLON Montag 21. April 2008, 12:06

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

Beitrag von €€€PC » Dienstag 21. Oktober 2008, 16:12

Na dann lasse ich mich mal überraschen - na langen hin und her habe ich mir jetzt so ein Teil bestellt. Die WLAN Karte kann ich immer noch austauschen und eine 320 GB HD habe ich zum Glück eh über. Und in Verbindung mit dem eingebauten Laufwerk, dass man prima für den EEEPC freigeben kann, ist das Ding doch ganz interessant. Ich hoffe nur der Stromverbrauch ist nicht soviel höher als bei der EEEBOX.

Was meinste, wird Vista darauf halbweg laufen?

Edit: hier noch ein schöner Erfahrungsbericht: http://www.ciao.de/MAXDATA_Favorit_100_ ... st_8270471
Hier wird er auch als sehr leise empfunden.

In einem anderen Test stand, dass er unter Volllast 27 Watt zieht.

Ich glaube ich werde meine Entscheidung, das Teil zu kaufen, nicht bereuen. Vielen Dank Efco für deinen Tip.
Verkaufe EEEPC 901 weiß und Belinea O.max mini - siehe: http://www.eee-pc.de/board/viewtopic.php?f=15&t=6932

Efco
Neuling
BeiträgeCOLON 37
RegistriertCOLON Montag 30. Juni 2008, 13:29

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

Beitrag von Efco » Mittwoch 22. Oktober 2008, 09:12

Weise Entscheidung :D

Leistungstechnsich dürfte er der Eee Box deutlich überlegen sein. Theoretisch kann man sogar Dual Core Mobile Prozessoren einbauen.

Bin auch schon gespannt.

Das einzige was mir noch nicht ganz einleuchtet ist die Garantieabwicklung im Fall der Fälle. Belinea und Maxdata gibts ja in der Form nicht mehr. Aber egal: Der Onlinehändler gibt 2 Jahre Gewährleistung.

Ich bin mir auf jeden Fall sicher dass das Ding mindestens genausoviel Spass macht wie die Eee box.

€€€PC
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 73
RegistriertCOLON Montag 21. April 2008, 12:06

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

Beitrag von €€€PC » Mittwoch 22. Oktober 2008, 09:18

Hast du dir auch so ein Teil bestellt?

Die Aufrüstbarkeit hat mir auch die Entscheidung vereinfacht.

Edit: zum Thema Garantie: http://www.pc-garant.com/fileadmin/_pdf ... _08.09.pdf
Verkaufe EEEPC 901 weiß und Belinea O.max mini - siehe: http://www.eee-pc.de/board/viewtopic.php?f=15&t=6932

Efco
Neuling
BeiträgeCOLON 37
RegistriertCOLON Montag 30. Juni 2008, 13:29

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

Beitrag von Efco » Mittwoch 22. Oktober 2008, 10:50

Na klar, um 229,00 Euro kann man da nix falsch machen. Ist wesentlich einfacher aufzurüsten als die Eee box und hat deutlich mehr leistung.

Gut, das PDF betrifft eigentlich Reseller und keine Privatkunden.
Wie gesagt, 2 Jahre Gewährleistung vom Online-Händler.

Und bisher wars bei mir immer so: Entweder die Teile hatten gleich einen Fehler oder gar nicht und auch später keinen. Und wenn das Teil gleich beim Auspacken ein Problem aufweist wird es vom Händler gleich getauscht.

Von daher mach ich mir da keine Sorgen.

mfg

Efco
Neuling
BeiträgeCOLON 37
RegistriertCOLON Montag 30. Juni 2008, 13:29

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

Beitrag von Efco » Donnerstag 23. Oktober 2008, 07:16

Hab gestern mal ne Bestandsaufnahme gemacht:

Mein 15" Asus Notebook benutzt fast ausschliesslich meine Frau, die es wiederum nur fürs Internetsurfen benutzt.

Aus dem werde ich den Core Duo Prozessor mit 1,73 Ghz, die 2 GB Ram und die Wlan-n Karte entwenden :D
Zum Internetsurfen unter XP reicht im Laptop der Celeron, die 1 GB Ram und die Wlan-g Karte auch aus ;)

Und aus meiner externen 2,5" SATA Platte nehme ich die 160 GB Platte und baue dort die 80 GB des Belinea ein ....

Und siehe da: der Belinea ist bestens gerüstet für Windows Vista samt Media Center zum HD Inhalte abspielen am grossen TV :)

€€€PC
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 73
RegistriertCOLON Montag 21. April 2008, 12:06

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

Beitrag von €€€PC » Donnerstag 23. Oktober 2008, 13:48

Meiner ist da - eigentlich wäre er gestern schon da, aber UPS hat meine Adresse nicht gefunden :evil:

Morgen kommen 2GB Speicher und dann will ich den kleinen mal umrüsten.
Verkaufe EEEPC 901 weiß und Belinea O.max mini - siehe: http://www.eee-pc.de/board/viewtopic.php?f=15&t=6932

Efco
Neuling
BeiträgeCOLON 37
RegistriertCOLON Montag 30. Juni 2008, 13:29

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

Beitrag von Efco » Freitag 24. Oktober 2008, 10:38

Interessant.

Meiner noch nicht, soll heute zugestellt werden. Bin aber auch aus Österreich - kommt per Hermes. (mit denen hab ich keine guten Erfahrungen).

Freu mich auch schon total auf das Teil :D

werd gleich mal versuchen Mac OSx drauf zu installieren :D

Poste mal deine Eindrücke, vor allem eben wegen der Lautstärke, aber auch wegen der Geschwindigkeit. Bin noch am überlegen ob ich nicht den Celeron doch drin lasse.

€€€PC
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 73
RegistriertCOLON Montag 21. April 2008, 12:06

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

Beitrag von €€€PC » Freitag 24. Oktober 2008, 12:41

zur Lautstärke kann ich noch nicht viel sagen, da ich erst heute Abend Vista installiere. Gestern hatte ich ihn kurzzeitig mal ohne alles angeschlossen: kurz nach dem Start läuft der Lüfter sehr hörbar, danach wird er langsamer und quasi nicht mehr hörbar.

Ich lasse den Celeron erstmal drin. Zusammen mit zwei GB RAM sollte der Vista stemmen. Auf einem Atom Prozessor, der etwa die Rechenleistung eines 1GHz Celeron hat, läuft Vista ja auch.

Beim Öffnen wie folgt vorgehen:
1.hinten die drei Schrauben rausdrehen.
2. den Deckel ca. 5-10mm nach vorne schieben
3. danach den Deckel nach oben abhebeln
4. den dicken Kabelstrang vom DVD Laufwerk abziehen.
5. WLAN Antenne auf der Seite wo der RAM ist abschrauben
6. die 4 Schrauben des Laufwerkskäfig lösen und schon kommst du an den RAM, Festplatte, DVD Laufwerk... ran

Viel Spaß
Verkaufe EEEPC 901 weiß und Belinea O.max mini - siehe: http://www.eee-pc.de/board/viewtopic.php?f=15&t=6932

Aeronaut
Neuling
BeiträgeCOLON 6
RegistriertCOLON Dienstag 23. September 2008, 21:46

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

Beitrag von Aeronaut » Samstag 25. Oktober 2008, 09:51

Der Belinea kommt mir auf den Fotos sehr bekannt vor. Stammt offenbar aus der Produktion von transtec.de, die Rechner in diesem Gehäuse schon seit langem unter dem Namen Transtec Senyo verkaufen. Als ich mir einen Senyo 600 mit Linux mal angesehen hatte, war der Prozessor allerdings ein Intel Core 2 Duo. Im Normalbetrieb und auf dem Schreibtisch stehend fand ich den permanent laufenden Lüfter etwas laut.

Gruß

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste