[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/phpbb/session.php on line 580: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/phpbb/session.php on line 636: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4511: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3257)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4511: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3257)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4511: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3257)
www.MobilityMagazin.de • Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box? -
Seite 2 von 3

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

VerfasstCOLON Samstag 25. Oktober 2008, 13:14
von €€€PC
So, Vista läuft super. Leider macht mir Vista ein paar Sorgen im Netzwerk, so dass ich ohne Monitor Angst hätte, dass ich nicht mehr auf den Rechner per (W)LAN komme. Deshalb installiere ich jetzt erstmal XP, dass reicht als NAS Betriebssystem mit Druckerunterstützung auch aus.

Unter Vista höre ich den Lüfter nur, wenn ich das Ohr an den Rechner halte oder in ganz leisen Räumen.

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

VerfasstCOLON Samstag 25. Oktober 2008, 13:19
von €€€PC
Achso, gerade noch getestet. Mit der Microsoft Media Center Fernbedienung lässt sich das Media Center von Ultimate auch steuern.
Ein IR Empfänger ist eingebaut.

Ich bin begeistert - schade das er bei mir nur als Datei Server dienen darf.

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

VerfasstCOLON Sonntag 26. Oktober 2008, 13:11
von Efco
hab meinen jetzt auch endlich erhalten.

habe eine 160 GB Festplatte eingebaut und 2 GB Ram.

Die CPU hab ich gegen die CoreDuo CPU meines Laptops getauscht, aber wieder zurückgebaut, weil der Celeron kein Speedstep beherrscht, und deshalb der Laptop Akku nur mehr eine Stunde anstatt 2,5h gehalten hätte.

Egal - Vista läuft absolut flüssig auf der Kiste!

Laut finde ich das Teil jetzt nicht. Ich finds einfach genial :D

Der WLAN Empfang ist nicht der beste. Aber dort wo er zum Einsatz kommen soll ist der Empfang bestens. Bin absolut begeistert von dem Schnäppchen und froh den Maxdata statt der Eee Box gekauft zu haben :)

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

VerfasstCOLON Sonntag 26. Oktober 2008, 13:13
von Efco
€€€PC hat geschriebenCOLONAchso, gerade noch getestet. Mit der Microsoft Media Center Fernbedienung lässt sich das Media Center von Ultimate auch steuern.
Ein IR Empfänger ist eingebaut.

Ich bin begeistert - schade das er bei mir nur als Datei Server dienen darf.
Wo ist denn der IR Empfänger eingebaut? Scheint der im Gerätemanager auf?

Was mir auch aufgefallen ist: Der Lautsprecher Anschluss ist auch gleichzeitig ein optischer Ausgang - mit einem Entsprechenden Adapter kann man ein TOS-Link Kabel anschliessen und somit 5.1 Sound auf einem enstprechenden Decoder hören.

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

VerfasstCOLON Sonntag 26. Oktober 2008, 13:21
von €€€PC
Ja, der Empfänger ist eingebaut - Vista hat ihn sofort erkannt und die passenden Treiber installiert. Mein XP Home zeigt den Empfänger im Gerätemanager an, aber ich kann in Ermangelung an Treiber ihn nicht installieren.

Der Empfänger befindet sich neben dem Ein Schalter hinter der Frontblende.

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

VerfasstCOLON Sonntag 26. Oktober 2008, 16:18
von benloo
Weil ich gelesen habe, daß ihr da den Prozessor getauscht habt.
Wie einfach geht das, und welchen sollte man reingeben (und was kostet das).
Und (weil das früher so war) - gibt es ne bestimmte Kombi, wo man auf nen bestimmten Ram-Riegel greifen sollte?
PK: Habt ihr Erfahrung mit HD´s, die groß sind, aber im BEtrieb nicht zuviel Strom aufnehmen bzw. warm werden?

Will mir nen Homeserver einrichten, nachdem meine Nas-Box eher unglücklich vor sich hinwerkelte, und ne ICE-Box genausoviel kostet.

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

VerfasstCOLON Sonntag 26. Oktober 2008, 18:42
von €€€PC
Franjo hatte Maxfield in den Sand gesetzt. Maxdata ist ein anderes Unternehmen.

CPU habe ich nicht ausgetauscht. Unter Vista lief es sehr schnell - ich habe aber kein HD Film getestet.

Als RAM habe ich mir ein gängiges 2GB Kit gekauft (DDR2, 667 MHz, SO-Dimm, 1GB + 1GB).
Die 80 GB HD habe ich auc drin gelassen und eine WD Passport Elite 320 GB externe Festplatte per USB angeschlossen.

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

VerfasstCOLON Montag 27. Oktober 2008, 12:17
von benloo
Oops, Maxfield-Maxdata :blush:
---
Merci;

@Efco; was genau hattest Du da für nen Prozesser wchseln wollen?

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

VerfasstCOLON Dienstag 28. Oktober 2008, 10:17
von Efco
den celeron wollte ich auf nen core duo T2250 mit 2x1,73 GHZ wechseln.

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

VerfasstCOLON Dienstag 28. Oktober 2008, 15:35
von benloo
merci

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

VerfasstCOLON Donnerstag 30. Oktober 2008, 08:18
von Efco
€€€PC hat geschriebenCOLONSo, Vista läuft super. Leider macht mir Vista ein paar Sorgen im Netzwerk, so dass ich ohne Monitor Angst hätte, dass ich nicht mehr auf den Rechner per (W)LAN komme. Deshalb installiere ich jetzt erstmal XP, dass reicht als NAS Betriebssystem mit Druckerunterstützung auch aus.

Unter Vista höre ich den Lüfter nur, wenn ich das Ohr an den Rechner halte oder in ganz leisen Räumen.
bei mir läuft vista einwandfrei, auch im netzwerk - einzig der WLAN Empfang ist nicht ganz so gut wie bei meinem Notebook, aber gut, damit kann ich leben.

Der Lüfter schaltet sich ab und zu kurz ein und läuft dann wieder einige Minuten gar nicht. Ich finde das Surren nicht weiter störend, da ich ein leises Betriebsgeräusch auch von meinem Desktop PC gewöhnt bin.

Für die täglichen Aufgaben wie Internetsurfen, Emails abrufen etc. reicht der Celeron völlig aus.

Beim Anschauen von HD Filmen allerdings geht die Kiste etwas in die Knie. Wobei ich mir nicht sicher bin ob ein schnellerer Prozessor etwas bringen würde... ich denke der GMA 950 Grafikchip ist nicht unbedingt dafür ausgelegt. Muss ich noch ein wenig rumtesten.

Schade, grad HD Filme wären am LCD interessant.

am liebsten würd ich das teil ja zum downloaden benutzen, internet surfen und musik hören, und den desktop nur mehr für Spiele einschalten. Aber dann brauch ich immer 2 Tastaturen und 2 Mäuse. Ist auch etwas blöd....

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

VerfasstCOLON Donnerstag 6. November 2008, 23:51
von Distel
Hallo alle zusammen.

Ich suche gerade eine neue Workstation und da ich Student bin bin ich durch den kleinen Preis auf den Belinea aufmerksam geworden:
Da ich Wirtschaftsinformatik studiere muss er aber trozdem ein klein wenig stemmen
Ich will das kleine Ding als Office solution, Surfen, Filme schauen (DVD) und Java programmieren (als Umgebung benutze ich Eclipse) benutzen (sollte eigentlich ohne größere probleme laufen da es sogar auf meinem 701er zum "Notfallarbeiten" installiert ist).
Als BS plane ich aktuell Vista und eine kleinere Linux distributon (gentoo).
Aufrüsten werde ich mit 2GB RAM und meine kleine externe festplatte.
Was meint ihr? Reicht der Belinea O.max Mini für meine Bedürfnisse aus?

Grüße und vielen Dank im Vorraus.

Paul

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

VerfasstCOLON Montag 10. November 2008, 10:12
von Efco
locker!

hab mir jetzt bei Ebay noch einen Core Duo Prozessor mit 2 x 1,6 Ghz bestellt um 35,90
Dann hab ich 2 GB Ram installiert und eine 160 GB Festplatte eingebaut.

selbst mit dem celeron prozessor reicht aber die geschwindigkeit völlig. nur Full-HD Filme mag er nicht, die ruckeln.

Und 3D Spiele sind natürlich auch tabu.

Für den Rest braucht man nicht mehr.

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

VerfasstCOLON Mittwoch 12. November 2008, 08:56
von benloo
Leider kann ich den weder unter Maxdata, noch unter Belinea beim Conrad finden, und auch Onyx hat nur noch dei größere Variante, und Onkel Gockel spuckt nur Nonsens aus (Preismaschinenresultate ohne Anbieter) :(

Dabei hätt ich das TEil schon gerne

@Efco; welcher Megastore war das - also wo?

Re: Belinea O.max Mini -> die bessere Eee Box?

VerfasstCOLON Dienstag 25. November 2008, 12:18
von lart
so, am wochenende hab ich meiner frau den rechner auch fertig gemacht (xp, office, netzwerk, etc.).
letzte woche in der e-bucht geschoßen für 211€ inkl. vista-lizenz und zum abholen hier in der gegend (gekauft im juli 2008)...
ist ja wirklich ein kleines schnuckeliges teil, daß für office & i-net vollauf ausreichend ist...
nur der wlan-empfang scheint mir recht "empfindlich" zu sein. auf dem schreibtisch 2m weiter vom router weg und der empfang geht von hervorragend/sehr gut auf niedrig runter.
auf jeden fall: danke für tip mit dem kleinen. sonst wär ich mit sicherheit nicht auf ihn gekommen!