eeeBox als HomeServer

BUTTON_POST_REPLY
Pax90
BeiträgeCOLON 1
RegistriertCOLON Montag 16. Februar 2009, 18:26

eeeBox als HomeServer

Beitrag von Pax90 » Montag 16. Februar 2009, 18:50

Hallo zusammen =),
bin neu hier im Forum & grüße natürlich ersteinmal alle User :).
Ich nutzte zur Zeit eine Synology DS207+ als Homeserver. Ist ein NAS aus den Hause Synology, welches prima läuft, aber leider aufgrund der Prozessorarchitektur sehr eingeschränkt ist. Desweiteren besitzt das NAS nur 800Mhz und 128MB RAM. Für einen FileServer locker ausreichend, aber für mehr...

Auf der Suche nach einer preisgünstigen Alternative entdeckte ich die eeeBox =) und somit auch dieses Forum.

Was möchte ich auf der eeeBox laufen lassen?
- Teamspeak Server
- Apache Server
- MySQL Server (keine rießen DB :P)
- FileServer

Aber bei mir kommen ein paar Fragen auf, die ihr mir sicher beantworten könnt :).

1. - Hält die eeeBox einen Dauerbetrieb stand?
2. - Genügt die Power für meinen Verwendungszweck

Ich danke euch im Vorraus für euere Antworten.

Mit freundlichen Grüßen,
Pax90 :)

Benutzeravatar
Thunderstorm99
Profi
BeiträgeCOLON 175
RegistriertCOLON Mittwoch 5. November 2008, 00:33
WohnortCOLON Pendel zwischen Lindlar und Siegburg rum (beides NRW ;))
CONTACTCOLON

Re: eeeBox als HomeServer

Beitrag von Thunderstorm99 » Dienstag 9. Juni 2009, 16:55

Also warum sollte sie es nicht tun? Du hast ein NAS mit wesentlich schlecheren Daten welches das bewältigt....
Karl Kraus:
Wenn alle Stricke reißen - dann häng ich mich auf.
Der 1000HE in schwarz ist nun mein!

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste