Win 7 und Recovery

BUTTON_POST_REPLY
weakland
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Freitag 26. März 2010, 11:01

Win 7 und Recovery

Beitrag von weakland » Freitag 26. März 2010, 11:21

Hallo zusammen,

ich bin einer dieser "Trottel", die sich die Recoverypartition gelöscht haben. Auf der Suche nach Wiederherstellungsmöglichkeiten habe ich eine regelrechte Oddysse hinter mir, ohne befriedigendes Ergebnis. Wollte mein Problem mal hier vorstellen, in der Hoffnung, eine Alternative zum Einschicken zu finden.

Ich habe eine eeeBox 1501 mit vorinstalliertem Win 7 Home Premium.

Da ich selber Ubuntunutzer bin, wollte ich parallel zum Win7 eben Ubuntu installieren. Ich hatte sinnigerweise nicht die Recovery (DVDs erstellen) Möglichkeit beim Erststart genutzt (bin mir überhaupt unsicher, ob ich dazu aufgerufen wurde - aber gehen mal davon aus, dass ich Oberschlauer dies schlichtweg ignoriert habe).

Ich habe mir dann mittels der Ubuntu StartCD die Recovery Partition sichbar gemacht, und mir den kompletten Inhalt auf eine externe Festplatte überspielt.

Bei der Ubuntuinstallation habe ich dann Fehler bei der Partitionierung gemacht, die zu einer Zerstörung der Win / Partitioner und der Recoverypartition geführt haben. Hatte dies aber erst bemerkt, als ich danach Windows nicht mehr starten konnte.

Ich wollte dann recovern, aber die entspr. Tastenkombinationen (F8) funktionierten nicht mehr, bzw. ich konnte, wie erhofft, nicht wählen, dass von der externen Festplatte recovered wird. Auch war im Bios die Einstellung (Boot Booster) weg (durch Löschung der EFI Partition?).

Ich nahm dann Kontakt zum Asus Kundensupport auf. Die sagten mir, lediglich das Einschicken des Gerätes könne der Urzustand wiederherstellen, und wollten mich auch nicht auf alternative Möglichkeiten aufklären. (alles per Mail)

Also rief ich dort persönlich an und verschwieg, dass ich schon Mailkontakt hatte. Ich hatte eine sehr nette Kundenberaterin am Hörer; also diese hörte, dass ich die Recoverxpartition gesichert hatte, sagte sie mir, dass ich bei einem bestimmten Anbieter RecoveryCDs gegen eine geringe Gebühr erwerben könnte. Ich nahm also Kontakt zu diesem Anbieter auf (ich weiss den Namen nicht mehr, aber vieleicht kann ich den noch nachreichen). Diese sagten mir, dass dies zwar vom Prinzip ginge, jedoch hätten diese von Asus die Meldung erhalten, dass sie gerade für mein Modell (1501) keine CDs ausliefern dürfen/können. Es gäbe aber ein Recoverytool auf der Asusseite (AI Recovery), mittels dessen ich mithilfe meiner Recoverysicherung (ext. Festplatte) mir nachträglich RecoveryCDs herstellen könnte. Dies versuchte ich dann auf dem Computer eines Bekannten, der auch Win7 drau hat. Gin aber auch nicht.

Im Internet ... xxx
Dann fand ich ... xxx
[Mod an] Pardon, aber um Ärger mit MS ggü. dem Forum zu vermeiden, wurden diese beiden Möglichkeiten geXt - try [Mod aus]

Jetztstand ist: Ich habe dieses Win 7 komplett gelöscht, und habe nur noch Ubuntu installiert. Dies ist im Prinzip auch O.K., weil ich die eee Box auf lange Sicht sowieso nur mit Ubuntu betreiben möchte. Aber ich hätte schon gerne Recoverymöglichkeit/CDs, weil, wenn ich das Ding irgendwann einmal verkaufen möcte, wäre es ja sinnvoll, den potentiellen Käufer auf mir der miterworbenen Win 7 versorgen zu können.

Ich möchte schon vermeiden, die eee Box einzuschicken; schon eher aus Bequemlichkeit, aber auch, weil die Box mittlerweile meine einzige Abspielmöglichkeit zu Hause ist.

Hat hier irgendjemand ähnliche Erfahrungen, oder gar mögliche Lösungsansätze für mich?

LG,
Tom.
Zuletzt geändert von 1 am try, insgesamt 0-mal geändert.
GrundCOLON Um Ärger mit MS ggü. dem Forum zu vermeiden, wurden die beiden Möglichkeiten geXt . -try

weakland
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Freitag 26. März 2010, 11:01

Re: Win 7 und Recovery

Beitrag von weakland » Samstag 27. März 2010, 08:53

Ja, und sorry. Hier mal der Link, wo ich eine Recoverymögliuchkeit bekommen hatte. Dies scheint doch sehr legal zu sein (Stadt Bremerhafen):
http://stadt-bremerhaven.de/

LG,
Tom.
Zuletzt geändert von 1 am try, insgesamt 0-mal geändert.
GrundCOLON Link gekürzt - try

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: Win 7 und Recovery

Beitrag von try » Samstag 27. März 2010, 10:56

Hallo weakland,

bitte nicht falsch verstehen, war wirklich nicht gegen Dich persönlich gemeint !

Der Link zu "Stadt Bremerhaven" ist schon O.K. nur die weiterführenden Links sehe ich als problematisch. Der Betreiber begibt sich hier mM nach auf sehr dünnes Eis.

So wie ich die Seite sehe, hat Bremerhaven selbst als Stadt nichts mit ihr zu tun. ( - siehe Impressum)

=> Die Chip-Links sind zB schon tot - hm ...

Als mM nach gesunden Kompromiss kürze ich mal den Link auf http://stadt-bremerhaven.de/ .

Gruss - try
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1 und 0 Gäste