Archos 7 Home Tablet und openvpn

BUTTON_POST_REPLY
jcoder
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 141
RegistriertCOLON Freitag 7. März 2008, 22:08
WohnortCOLON Paderborn

Archos 7 Home Tablet und openvpn

Beitrag von jcoder » Mittwoch 26. Mai 2010, 20:48

Hallo allseits,

ich habe heute mittag mein neues Archos 7 Home Tablet ausgepackt und in Betrieb genommen.

Ich wollte damit austesten, ob das Ding als Gerät für meine Fernwartungsaufgaben taugt. Das Gerät ist Android basiert (V1.5), aber ohne Zugriff auf den Android Market. Zumindest habe ich ihn noch nicht gefunden. Archos hat da seinen eigenen Appslib-Market.

Fast alles, was ich brauchte, liess sich über den Archos Appslib-Market auch wunderbar einrichten:
- androidVNC als VNC Client,
- connectBot_ als ssh Client und
- better Terminal als Console
liefen auf Anhieb problemlos. Lediglich mit der etwas ungenauen und manchmal schwerfällige Bildschirmtastatur des Archos kämpfe ich noch ein wenig.

Nur das Wichtigste fehlt mir jetzt noch: Hat jmd. eine Idee, ob und wie ich openvpn auf dem Archos 7 HT zum Laufen bekomme?

Ich habe zwar eine Anleitung zur Installation von tunneldroid inkl. openvpn auf einem Motorola Droid gegoogelt. Ich weiss aber nicht, ob der Kernel das Archos die Voraussetzungen erfüllt.

Bevor ich mir die Kiste bei dem Versuch der Installation platt mache, hoffe ich auf rege Antworten :wink:

Danke im Voraus
jcoder

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: Archos 7 Home Tablet und openvpn

Beitrag von iceWM » Mittwoch 26. Mai 2010, 21:39

Ich kenne das Archos 7 leider nicht persönlich. Gibt es da keine Möglichkeit die Kernel-Version in den Einstellungen in Erfahrung zu bringen?
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

jcoder
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 141
RegistriertCOLON Freitag 7. März 2008, 22:08
WohnortCOLON Paderborn

Re: Archos 7 Home Tablet und openvpn

Beitrag von jcoder » Donnerstag 27. Mai 2010, 00:01

Kernel Version ist 2.6.25

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: Archos 7 Home Tablet und openvpn

Beitrag von blackice » Donnerstag 27. Mai 2010, 07:54

Vielleicht hilft das:
http://www.android-hilfe.de/root-hackin ... alaxy.html

Im Zweifelsfall kompilier es einfach selbst.
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

jcoder
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 141
RegistriertCOLON Freitag 7. März 2008, 22:08
WohnortCOLON Paderborn

Re: Archos 7 Home Tablet und openvpn

Beitrag von jcoder » Donnerstag 27. Mai 2010, 09:23

Danke für den Link. Ich werd's über's Wochenende ausprobieren und dann berichten.

toso
BeiträgeCOLON 1
RegistriertCOLON Montag 19. Juli 2010, 01:18

Re: Archos 7 Home Tablet und openvpn

Beitrag von toso » Montag 19. Juli 2010, 01:22

hi, jcoder, hast du schon eine Lösung gefunden, damit das openvpn funktioniert?

gruß

jcoder
Mehrmalsposter
BeiträgeCOLON 141
RegistriertCOLON Freitag 7. März 2008, 22:08
WohnortCOLON Paderborn

Re: Archos 7 Home Tablet und openvpn

Beitrag von jcoder » Montag 19. Juli 2010, 18:42

Nein. Hab's gar nicht mehr weiter versucht.

Da ich openVPN primär ohnehin über eine UMTS-Verbindung brauche, die ich mit dem Archos 7 nicht aufbauen kann (UMTS-Hardware wird nicht unterstützt), nutze ich jetzt mein Nokia N900 über WLAN Tethering als mobilen Access-Point und baue die openVPN-Verbindung über das N900 auf.

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 2 und 0 Gäste