EEE1101HA und YouTube

BUTTON_POST_REPLY
trish
Neuling
BeiträgeCOLON 7
RegistriertCOLON Donnerstag 6. Dezember 2007, 08:55

EEE1101HA und YouTube

Beitrag von trish » Montag 7. Dezember 2009, 11:52

HI,
habe seit ein paar Tagen den EEE1101HA mitn WIn7 bin eigentlich sehr zufrieden.
Allerdings ruckeln die Videos bei YouTube?
Flash Player und Explorer Einstellungen habe ich überprüft, alles so wie es sein sollte.
Mit Firefox genau das gleiche :-(
Kann es irgendwie an der Grafikkarte oder an dem Treiber liegen? Oder sogar an irgend einer Einstellung.


gruß
trish

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: EEE1101HA und YouTube

Beitrag von iceWM » Montag 7. Dezember 2009, 20:54

Kannst Du mal einen Link zu einem Video posten das Probleme macht?
Auf meinem T91 (mit Win 7) laufen auch nicht alle YouTube-Videos flüssig.
Ich würde dann das von Dir verlinkte Video mal auf meinem T91 testen, der ja hardwaremäßig dem 1101er sehr ähnlich ist.
Allerdings fürchte ich das es am Atom Z520 liegt.
Wie läuft das HD-Beispielvideo von Windows 7 auf Deinem 1101er?
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

trish
Neuling
BeiträgeCOLON 7
RegistriertCOLON Donnerstag 6. Dezember 2007, 08:55

Re: EEE1101HA und YouTube

Beitrag von trish » Dienstag 8. Dezember 2009, 08:57

HI,

es ruckeln alle Videos - ausnahmslos :(
Das beispielvideo werd ich nacher ausprobieren und auch mal en anderes HD video probieren.

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: EEE1101HA und YouTube

Beitrag von iceWM » Dienstag 8. Dezember 2009, 18:56

Gut, auf meinem T91 läuft das HD-Beispielvideo auch nicht ganz flüssig. Es ist aber nicht so das es abgehackt laufen würde. Die Wiedergabe ist durchaus brauchbar.
Allerdings wird der Ton nur bis ca. zur Mitte des Videos wiedergegeben.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Andrea0602
BeiträgeCOLON 4
RegistriertCOLON Dienstag 9. Februar 2010, 15:22

Re: EEE1101HA und YouTube

Beitrag von Andrea0602 » Dienstag 9. Februar 2010, 16:10

Hallo,

bin ganz neu hier im Forum, erst seit vier Tagen EEPC 1201 Eigentümer und
generell eher "Computer- Greenhorn" zu nennen :roll: .

Ich habe mich mal direkt hier drunter gesetzt, um nicht einen neuen Thread bei 1201 aufzumachen,
ich hoffe, das ist ok.

Also.....der Kleine läuft prima, alles ohne Probs oder große Umstellungsschwierigkeiten,...
bis auf die Sache mit den Videos.

Ich kann weder youtube Videos anschauen, nach zwei/drei Sekunden kommt der Kreisel, die Aussetzer fallen mal kurz, aber auch sehr lang aus.
Eigene vom "Haupt-PC" übertragene Videos sind nicht mehr über den Windows Media Player abzuspielen, sondern mussten mit den VLC "Warnbarken" versehen werden....aber es hört sich nach "Oma´s Grammophon" an und sieht eher alles sehr "futuristisch" aus :oops: .

Das einzige was "löppt" ist ein wirklich schönes Beispielvideo Natur über Media Player, welches aber schon vorab "mitgeliefert" wurde.

Mein Mann hat gestern einen Windows7 CodeC (?) gemacht, aber auch das blieb leider erfolglos.

Irgendwo habe ich auch etwas von einer Bios Taktung auf 25 % (?) oder einem "Abspecken der Oberflächenhelligkeit" (?) gelesen :shock: .......
aber da sind wir beide nun komplett mit überfragt,....
und ich schätze mehr Schaden als Nutzen, wenn sich da eine "computertechnisch Minderbegabte" wie ich dran traut.

Da dieses Problem ja auch hier schon angesprochen wurde...ist da schon irgendjemand ein Stückchen weiter gekommen ?
Oder findet man sich einfach besser damit ab .....EEPC mag keine Videos ?

Über jeden Tipp oder Ratschlag würde ich mich wirklich freuen.....
auch wenn ich unsicher bin, ob ich so manches "Fachwort" überhaupt verstehen werde,
aber ich werde mir große Mühe geben, ok ? :)

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: EEE1101HA und YouTube

Beitrag von blackice » Dienstag 9. Februar 2010, 16:37

Hat schon jemand die Windowsversion von mplayer versucht (ggf. mit -framedrop)?

PS:
@Andrea: Alles Gute nachträglich!
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Andrea0602
BeiträgeCOLON 4
RegistriertCOLON Dienstag 9. Februar 2010, 15:22

Re: EEE1101HA und YouTube

Beitrag von Andrea0602 » Dienstag 9. Februar 2010, 18:07

blackice hat geschriebenCOLONHat schon jemand die Windowsversion von mplayer versucht (ggf. mit -framedrop)?

PS:
@Andrea: Alles Gute nachträglich!
Hallo blackice,

Dankeschön !
Hab zuerst nicht schlecht gestaunt.....aber gut kombiniert würde ich sagen :mrgreen: .

Wo bekomme ich diesen mplayer /framedrop her...... und wo und wie in den EEPC ? *hust*
Google wirft mir da seitenweise "ägyptische Hieroglyphen" aus....selbst wenn ich die kopiert bekommen sollte,
wo füge ich die dann in den Kleinen ein ? :oops:

Liebe Grüße
Andrea, die Compjudärlusche

Benutzeravatar
blackice
Power User
BeiträgeCOLON 1079
RegistriertCOLON Dienstag 11. November 2008, 21:46

Re: EEE1101HA und YouTube

Beitrag von blackice » Dienstag 9. Februar 2010, 18:48

Keine Ursache! Nur ein kleiner Ausflug zum Thema Datenschutz. ;-)

Mplayer ist ein Mediaplayer mit dem ich auf meinem EEE 901 unter Linux auch FullHD-Videos schauen kann. -framedrop ist eine Option von Mplayer die vereinfacht gesagt dafür sorgt, dass er beim Abspielen eines Videos Bilder auslässt falls er es nicht schafft alle rechtzeitig zu verarbeiten. Solange das nur vereinzelt passiert sieht man es nicht und das Video erscheint flüssig.
Wie es unter Windows aussieht kann ich dir leider nicht sagen. -framedrop lässt sich vermutlich in irgendeinem Menü ein/ausschalten.

Die Homepage von Mplayer findest du hier:
http://www.mplayerhq.hu/design7/news.html

die Downloads dort:
http://smplayer.sourceforge.net/downloa ... tr_lang=de
Modell: EEE 901 - OS: wattOS beta1 (array.org-kernel)/Slax 6.0.7 (alsa 1.0.18a) - RAM: 2GB (MDT 667MHz) - Zubehör: Akku 8800mAh, SDHC-Card Sandisk UltraII plus USB 8GB

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: EEE1101HA und YouTube

Beitrag von iceWM » Dienstag 9. Februar 2010, 20:50

Hallo Andrea0602 und willkommen im Forum :)

Um welchen 1201 handelt es sich?
Auf z.B. Amazon finde ich mehrere verschiedene Modelle.
  1. Asus Eee PC 1201n (Intel Atom N330 1.6GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, Nvidia ION, Win 7 HP)
  2. Asus Eee PC 1201HA (Intel Atom Z520 1.3GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, Win 7 HP)
  3. Asus Eee PC 1201T (AMD Neo MV-40 1.6GHz, 2GB RAM, 250GB HDD, ATI HD3200, Win 7 HP)
Andrea0602 hat geschriebenCOLONDas einzige was "löppt" ist ein wirklich schönes Beispielvideo Natur über Media Player, welches aber schon vorab "mitgeliefert" wurde.
Wenn das Video flüssig läuft sollte das Abspielen anderer Videos erst mal kein Problem sein.
Ist der Flash-Player aktuell?
Im Internet Explorer findest Du die Version unter Extras -> Add-Ons verwalten -> Shockwave Flash Objekt
Firefox: Extras -> Add-ons -> Plugins -> Shockwave Flash
Aktuell ist die Version 10.0.42.34.
Andrea0602 hat geschriebenCOLONIch kann weder youtube Videos anschauen, nach zwei/drei Sekunden kommt der Kreisel, die Aussetzer fallen mal kurz, aber auch sehr lang aus.
Das wiederum kann auch an der Internetverbindung und/oder auch an der Auflösung der/des Videos liegen.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Andrea0602
BeiträgeCOLON 4
RegistriertCOLON Dienstag 9. Februar 2010, 15:22

Re: EEE1101HA und YouTube

Beitrag von Andrea0602 » Mittwoch 10. Februar 2010, 17:07

Hallo blackice,

vielen Dank für die hilfreichen Links.

Ich habe gestern auch lange nach -framedrop in den Menüs geguckt, aber bisher nicht finden können....aber ich werde weiter alles mögliche vorsichtig "aufklappen", danke für den Tipp....noch habe ich nicht aufgegeben 8) .

Der Ausflug zum Datenschutz war gut...unter Tiervernarrten wäre aber auch ein Kürzel für 0 Pferde, 6 Hunde, 0 Katzen und 2 Zwerghamster möglich....kein Witz, habe ich tatsächlich schon in Foren gelesen :lol: .


Hallo iceWM,
Um welchen 1201 handelt es sich?
Ich bin gerade noch mal fixe in den Keller geeilt und habe auf dem Karton nachgeschaut.....es ist der 1201 HA !

Wenn das Video flüssig läuft sollte das Abspielen anderer Videos erst mal kein Problem sein.
Gell, das meine ich auch....ansonsten hätte ich schon längst aufgegeben und das Thema Videos ad acta gelegt.

Vielen Dank für den Tipp mit dem flash-player, werde ich gleich mal ausprobieren bzw. die Aktualität überprüfen,
möglicherweise läuft mir Framedrop da auch noch über den Weg :) .
Das wiederum kann auch an der Internetverbindung und/oder auch an der Auflösung der/des Videos liegen.
Ohja, das Thema Internet "brennt" hier auch noch :oops: .
Ich bekomme "Alice" nicht auf den Kleinen "gespult"....deswegen bastel ich hier gerade mit dem Aldi Stick herum.
Er ist zwar nicht rasend schnell, aber es funzt scho....allerdings wäre das natürlich auch noch eine Möglichkeit, die ich aber erst
nach dem erfolgreichen "Alice-Andocken" überprüfen könnte *hust und räusper*

Die eigenen VLC Videos auf dem Kleinen sind geringfügigst besser geworden, seitdem ich das "Muschelstrand-Starterbild" gegen ein "Basis-Bild" getauscht
habe....nicht mehr ganz so "sternenexplosionsmäßig"....Konturen sind schon zu erahnen.
Doch der Ton erinnert noch immer an "akuter Kehlkopfentzündung".... :shock:

Das Naturbeipielvideo ist immer noch gestochen scharf und perfekt zu sehen.... und gut zu hören.

Ein ganz großes Dankeschön möchte ich trotzdem noch schnell loswerden....es ist mir klar, dass ich nicht zu den "Hellsten" in Sachen
Computer gehöre, manch einer "krümmt sich bestimmt innerlich" (wie meine Tochter auch schon oft :wink: )....
trotzdem lasst ihr mich nicht ganz so "dumm sterben" :D ...dafür ein herzliches Danke !

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: EEE1101HA und YouTube

Beitrag von iceWM » Mittwoch 10. Februar 2010, 22:10

Andrea0602 hat geschriebenCOLONIch bin gerade noch mal fixe in den Keller geeilt und habe auf dem Karton nachgeschaut.....es ist der 1201 HA !
Da habe wir zumindest einen Grund warum micht alle Videos optimal laufen. Der Z520 mit 1.3GHz im 1201 HA ist nicht der schnellste Atom Prozessor. Mein T91 (siehe auch weiter oben) mit dem gleichen Prozessor hat auch gelegentlich Probleme beim abspielen von YouTube Videos.
Etwas besser läuft die Wiedergabe wenn ich das Video vorher herunterlade und dann lokal abspiele.
btw die Bezeichnung müsste eigentlich auf dem Typenschild auf der Unterseite des 1201er stehen :wink:

Zeitweise gehe ich mit meinem 1000H via Fonic Surfstick online und da ist die Videowiedergabe sehr stark von der Verbindung abhängig. Bei schlechter Verbindung geht fast nichts und wenn sie optimal ist, laufen zumindest Standardvideos problemlos.
Andrea0602 hat geschriebenCOLONtrotzdem lasst ihr mich nicht ganz so "dumm sterben" :D ...dafür ein herzliches Danke !
Dafür sind wir ja hier :)
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

Andrea0602
BeiträgeCOLON 4
RegistriertCOLON Dienstag 9. Februar 2010, 15:22

Re: EEE1101HA und YouTube

Beitrag von Andrea0602 » Donnerstag 11. Februar 2010, 20:17

Hallo iceWM,
btw die Bezeichnung müsste eigentlich auf dem Typenschild auf der Unterseite des 1201er stehen
*ich lach mich wech*
Bingo.....tatsächlich bei mir auch !.... selbst ich hab´s nun gefunden. Ich hatte aber gestern sonst jede Stelle des Kleinen genauestens untersucht :oops: .
Etwas besser läuft die Wiedergabe wenn ich das Video vorher herunterlade und dann lokal abspiele.
Das habe ich nun verschiedene Male probiert und es geht jetzt mittlerweile mit Media Player oder VLC (Barken),
man mag mich zwar nun wohl nicht mehr bei einem best. ClipFinder (very complicated Schlüsselanmeldung!).....
aber das musste sein, alleine schon zu wichtigen EEPC-Testzwecken :wink:.

Sobald Alice anspringt, werde ich es bei Yt auch selber noch einmal testen.
Es kann wirklich sein, dass der Stick da "schlapp" macht, obwohl ich sogar das beigefügte "Antennenkabel" immer gut auszurichten versuche...

Danke Forums-Samariter....sollten weitere Probleme unerwartet auftreten, weiß ich GsD, wo ich mich hintrauen darf :lol:

Liebe Grüße
Andrea

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: EEE1101HA und YouTube

Beitrag von iceWM » Donnerstag 11. Februar 2010, 23:18

Gerne geschehen :D
Für Probleme und ihre Lösung(sversuche :wink: ) ist das Forum ja da.

An meinem Arbeitsplatz (im Tal) ist die Verbindung wesentlich schlechter als wenn ich auf dem Sofa liege 8) und mit Fonic surfe.
An manchen Orten kommt es manchmal auch auf wenige Zentimeter an um die Verbindungsqualität zu beeinflussen.
Auch kann es schon mal vorkommen das besonders viele via UMTS surfen und so die mögliche Datenrate am lokalen Funkmast sinkt.

Lass uns auf jeden Fall wissen wie es sich mit Alice und dem eeePC surft :)

iceWM aka Forums-Samariter aka Michael
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

TedMosby
Neuling
BeiträgeCOLON 6
RegistriertCOLON Donnerstag 11. Februar 2010, 12:55

Re: EEE1101HA und YouTube

Beitrag von TedMosby » Samstag 13. Februar 2010, 15:25

win7 und youtube war ein grund dafür das ich wieder auf xp umgestiegen bin, läuft bei mir einfach alles flüssiger
Bild
its gonna be legendaaaaary..
Bild

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 und 0 Gäste