Eee PC auf 17 Zoll Monitor immer schlecht?

BUTTON_POST_REPLY
cammtester
Neuling
BeiträgeCOLON 7
RegistriertCOLON Sonntag 26. September 2010, 14:12

Eee PC auf 17 Zoll Monitor immer schlecht?

Beitrag von cammtester » Sonntag 26. September 2010, 14:17

Hallo,

habe eine fast neuen Eee 1001 PX mit Garantie etwas günstiger beim Händler erworben, und überlegen nun ob ich ihn zurückgebe, da er einige Mucken zu haben scheint. Ist Windows Starter 7 drauf.

1. Wenn ich ihn an einen 17 Zoll Monitor anschließelle, erscheinen die Schriften auch nach Einstellung der richtigen Monitorauflösun leicht unscharf mit Farbsäumen. Es ist schwierig den Monitor einigermaßen vernünftig einzustelllen. Haben dass alle Eee PCs mit Intel GMA 3150 ist mein Netbook ein Montagsprodukt?

2. Gelegendliches abstürzen

3. Ab und an auftauchende Fehlermeldung nach Neustart, die die Harddisc betreffen zu scheint

4. Akkulaufzeit scheint nict bei 9,5h zu liegen. Kann an den Einstellungen liegen. Bei welchen Einstellungen läuft er am längsten?

Insbesondere die Frage nach der 17 Zollmonitordarstellung interessiert mich, da ich das Netbook auch zum surfen zu Hause nutzen wollte.


Grüße

Benutzeravatar
try
Premium User
BeiträgeCOLON 976
RegistriertCOLON Samstag 25. April 2009, 16:40

Re: Eee PC auf 17 Zoll Monitor immer schlecht?

Beitrag von try » Sonntag 26. September 2010, 16:20

cammtester hat geschriebenCOLONhabe eine fast neuen Eee 1001 PX mit Garantie etwas günstiger beim Händler erworben,
- soetwas macht mich persönlich immer stutzig :?
cammtester hat geschriebenCOLON1. Wenn ich ihn an einen 17 Zoll Monitor anschließelle, erscheinen die Schriften auch nach Einstellung der richtigen Monitorauflösun leicht unscharf mit Farbsäumen. Es ist schwierig den Monitor einigermaßen vernünftig einzustelllen. Haben dass alle Eee PCs mit Intel GMA 3150 ist mein Netbook ein Montagsprodukt?
Hast Du ihn auch mal an einem anderen Monitor probiert ?
cammtester hat geschriebenCOLON2. Gelegendliches abstürzen
Könnte mit einer Neuinstallation des Systems behoben sein.
cammtester hat geschriebenCOLON3. Ab und an auftauchende Fehlermeldung nach Neustart, die die Harddisc betreffen zu scheint
Bitte poste mal die genaue Meldung.
cammtester hat geschriebenCOLON4. Akkulaufzeit scheint nict bei 9,5h zu liegen. Kann an den Einstellungen liegen. Bei welchen Einstellungen läuft er am längsten?
Versuche bitte mal folgendes: Den Akku nach dem Entladen ca. 12h ohne das Netbook zu benutzen laden und wieder entladen ohne zwischendurch zu laden. Dieses bitte min. 5x wiederholen. Wenn er dann schon länger durchhält, optimieren wir die Einstellungen.

Gruss - try
-- 701 4G --- 1GiB RAM - Ubuntu 10.10 Netbook
- 1000 H ---- 2GiB RAM - XP (- immer noch ) ----
--------- Any Mistakes ? --> A t c t R ! <---------

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: Eee PC auf 17 Zoll Monitor immer schlecht?

Beitrag von iceWM » Sonntag 26. September 2010, 22:42

zu 1.
Was ist das für ein Monitor? Hersteller und Modell?

zu 3.
Wie lautet die Fehlermeldung genau?
Gibt es in der Ereignisanzeige unter System Einträge die mit der Festplatte zusammenhängen?

zu 4.
Grundsätzlich alles ausschalten bzw. so niedrig wie möglich einstellen. z.B. Helligkeit und Lautstärke so weit wie möglich runterregeln und den Prozessor z.B. auf Auto einstellen.

Da aber der 1001er ein Problem mit der Festplatte zu haben schein, würde ich ihn zurück zum Händler bringen.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

cammtester
Neuling
BeiträgeCOLON 7
RegistriertCOLON Sonntag 26. September 2010, 14:12

Re: Eee PC auf 17 Zoll Monitor immer schlecht?

Beitrag von cammtester » Montag 27. September 2010, 00:19

Danke für die Auskünfte.
try hat geschriebenCOLON- so etwas macht mich persönlich immer stutzig :?
war wohl ein Rücklaufer,
try hat geschriebenCOLONHast Du ihn auch mal an einem anderen Monitor probiert ?
Ich habe leider keinen anderen und auch nicht vor mir einen anderen zu kaufen, der ist ganz gut und hat auch in Tests gut abgeschnitten. Zum testen eignet sich in Word 10 Punkt bei 75% Darstellung zu betrachten.
iceWM hat geschriebenCOLONzu 1.
Was ist das für ein Monitor? Hersteller und Modell?
Ist ein ACER AL 16sd 17 Zoll mit VGA und DIV
try hat geschriebenCOLON
cammtester hat geschriebenCOLON2. Gelegendliches abstürzen
Könnte mit einer Neuinstallation des Systems behoben sein.
Scheint jetzt besser zu gehen, habe allerdings noch keine Programme installiert
try hat geschriebenCOLON
cammtester hat geschriebenCOLON3. Ab und an auftauchende Fehlermeldung nach Neustart, die die Harddisc betreffen zu scheint
Bitte poste mal die genaue Meldung.
„Mem-Bad-Handel”. Offensichtlich wurde auch mal das Speicherfach geöffnet. Die Meldung taucht nun aber nicht mehr auf.
try hat geschriebenCOLON
cammtester hat geschriebenCOLON 4. Akkulaufzeit scheint nicht bei 9,5h zu liegen. Kann an den Einstellungen liegen. Bei welchen Einstellungen läuft er am längsten?
Versuche bitte mal folgendes: Den Akku nach dem Entladen ca. 12h ohne das Netbook zu benutzen laden und wieder entladen ohne zwischendurch zu laden. Dieses bitte min. 5x wiederholen. Wenn er dann schon länger durchhält, optimieren wir die Einstellungen.
Er zeigte zwei verschiedene Akkulaufzeiten an, wenn das große Fenster aufging die kurze, beim kleinen Fenster die lange. Auch bei Änderung der Darstellung gab es Probleme. Liegt wohl an Windows 7 von XP ist man gar nicht mehr gewohnt.

5. Apropos XP. Kann ich das installieren, wenn im Bios steht „CPU Disabled for Windows XP“? Kann man ggf. das Bios problemlos neu flashen?

Schöne Grüße
ct

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: Eee PC auf 17 Zoll Monitor immer schlecht?

Beitrag von MadIQ » Montag 27. September 2010, 00:43

cammtester hat geschriebenCOLON
try hat geschriebenCOLON- so etwas macht mich persönlich immer stutzig :?
war wohl ein Rücklaufer,
Macht mich auch immer skeptisch. Hab schon mehr mals Geräte gekauft, die offensichtlich im Gebrauch waren. Die meisten musste ich wieder zurück geben, weil sie nicht richtig funktionierten.
cammtester hat geschriebenCOLON
try hat geschriebenCOLONHast Du ihn auch mal an einem anderen Monitor probiert ?
Ich habe leider keinen anderen und auch nicht vor mir einen anderen zu kaufen, der ist ganz gut und hat auch in Tests gut abgeschnitten. Zum testen eignet sich in Word 10 Punkt bei 75% Darstellung zu betrachten.
Du sollst dir ja keinen anderen zulegen, sondern dir eine Möglichkeit suchen, den kleinen an einem anderen Monitor zu testen.
cammtester hat geschriebenCOLON
try hat geschriebenCOLON
cammtester hat geschriebenCOLON 4. Akkulaufzeit scheint nicht bei 9,5h zu liegen. Kann an den Einstellungen liegen. Bei welchen Einstellungen läuft er am längsten?
Versuche bitte mal folgendes: Den Akku nach dem Entladen ca. 12h ohne das Netbook zu benutzen laden und wieder entladen ohne zwischendurch zu laden. Dieses bitte min. 5x wiederholen. Wenn er dann schon länger durchhält, optimieren wir die Einstellungen.
Er zeigte zwei verschiedene Akkulaufzeiten an, wenn das große Fenster aufging die kurze, beim kleinen Fenster die lange. Auch bei Änderung der Darstellung gab es Probleme. Liegt wohl an Windows 7 von XP ist man gar nicht mehr gewohnt.
Halte ich für unwahrscheinlich, dass es an Win7 liegt. Tippe eher darauf, dass ein unsauberes Handling mit dem Akku statt fand und es einer der Gründe war, warum das Gerät wieder zurück zum Händler ging.
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

Benutzeravatar
iceWM
Administrator
BeiträgeCOLON 3401
RegistriertCOLON Samstag 17. Mai 2008, 16:58
WohnortCOLON NRW - D - Erde - Sonnensystem - Milchstraße - Lokale Gruppe - Universum
CONTACTCOLON

Re: Eee PC auf 17 Zoll Monitor immer schlecht?

Beitrag von iceWM » Dienstag 28. September 2010, 20:35

cammtester hat geschriebenCOLONIst ein ACER AL 16sd 17 Zoll mit VGA und DIV
Ist das ein älteres Modell? Ich kann unter dieser Bezeichnung weder bei Acer noch via google einen Monitor finden.
Wenn es sich um ein älteres Modell handelt, kann es auch ein Problem des Monitors sein.
Forums-Samariter
RTFM und auch die Hilfe des Programms...
eeePC 901/1000H/XP/W/1024 MB/T91 Bk W7 HP/1201NL Bk W7 HP
Mein Blog / Never Ending Quiz / FAQ
Wenn Euer Problem gelöst wurde, setzt bitte ein [Gelöst] vor den Threadtitel.
Danke!

cammtester
Neuling
BeiträgeCOLON 7
RegistriertCOLON Sonntag 26. September 2010, 14:12

[zum Teil gelöst] Re: Eee PC auf 17 Zoll Monitor immer schle

Beitrag von cammtester » Donnerstag 30. September 2010, 10:08

iceWM hat geschriebenCOLON
cammtester hat geschriebenCOLONIst ein ACER AL 16sd 17 Zoll mit VGA und DIV
Ist das ein älteres Modell? Ich kann unter dieser Bezeichnung weder bei Acer noch via google einen Monitor finden.
Wenn es sich um ein älteres Modell handelt, kann es auch ein Problem des Monitors sein.
Unwahrscheinlich, da sich auch am Eee PC Monitor deutliche Unterschiede zeigen. War auch mitten in den Vorbereitungen zur Abreise, da hatte ich nicht die Zeit an anderen Monitoren zu testen. Es scheint, wie auch die Ausus Hotline gemutmaßt hat, ein Softwareeinstellunsproblem zu sein. Ob das Problem nun bei Microsoft oder bei Asus oder vielleicht doch an einem DAU wie mir liegt, kann ich nicht sagen. Aber schon auf dem kleinen Schirm ist z.B. die bei Word voreingestellte Schrift Calibri deutlich unscharf, Arial 10 Punkt hingegen gut scharf. Ob das von der Hotline vorgeschlagene Uptdate von Windows 7 was bringt? Garantieren wollte es die Hotline nicht. Man kann auch in der Starterversion einiges ändern bin aber noch nicht richtig zum ausprobieren gekommen.

Weiß jemand, was es kostet Windows 7 so upzugraden, dass XP Programme sicher laufen?
Das nächste Problem hat sich nämlich im Bios aufgetan. Dort steht unter bei der CPU „Disabled for WindowsXP“. Laut Asus Hotline soll XP dennoch laufen – nur nicht so gut. Es gibt für das Modell aber auch alle Treiber für XP. Dazu muss das Bios geändert werden. Falls dabei was schief läuft, kann dies wohl in jedem Fall behoben werden, einen verbindlichen Maximalpreis konnte mir die Hotline aber letztlich nicht nennen.

Am liebsten hätte ich XP und 7. An 7 gefällt mir, dass es gut übersichtlich ist, XP sollte aber deutlich flotter laufen.

cammtester
Neuling
BeiträgeCOLON 7
RegistriertCOLON Sonntag 26. September 2010, 14:12

Re: Eee PC auf 17 Zoll Monitor immer schlecht?

Beitrag von cammtester » Dienstag 7. Dezember 2010, 22:17

P.S.:

Nachdem ich alles was umzustellen war auf ARIAL 10 Punkt gesetzt habe bin ich inzwischen mit den meisten Schriften bezüglich der Schärfe zufrieden - konnte es aber noch nicht am großen Monitor testen. Das Forum ist ja auch auf Arial 10 Punkt umgestellt worden.

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 und 0 Gäste