Netbook für Uni

Ihr wollt euch ein neues Gerät zulegen, aber wisst nicht welches? Fragt die Community!
Forumsregeln
Marktplatz
Die hier ausgewiesenen Regeln gelten ergänzend zu unseren Forumsregeln!
  1. In diesem Marktplatz sind nur private Angebote zugelassen!
    Wie schon in Forum-Regel Nr. 6 ausgewiesen, sind Links zu kommerziellen, Auktions- und Kleinanzeigen-Seiten nicht gestattet.
  2. Auf Grund von vielen Fakeangeboten und Betrugsversuchen ist folgendes zu beachten:
    Für die Teilnahme am Marktplatz musst Du:
    • Mindestens einen Monat bei uns registriert sein.
    • Eine gültige E-Mail Adresse im Profil haben.
    • Eine Aktivität von min. zehn gültigen Posts ausserhalb des Marktplatzes im Forum vorweisen können.
  3. Um die Übersicht zu erhöhen, sind für den Threadtitel Absicht, Angaben über das Gerät, die Preisvorstellung und für Suche/Biete zusätzlich der Ort des Gesuches/der Abholung Pflichtangaben.
    • Beispiel Biete: Verkaufe, Eee1005HA-M weiss, 250Euro, Buxdehude
    • Beispiel Suche: Suche, Netzteil für Eee901 weiss, 15Euro, Hintertupfingen
    • Beispiel Kaufempfehlung: ?, 10oder 12Zoll, max.400Euro
  4. Bei Verstössen gegen die Regeln, egal ob einfach oder wiederholt, behält sich das EEE-PC.de-Forum-Team vor, den Zugang des verursachenden Nutzers, mit oder ohne Angabe von Gründen, temporär oder auch unbegrenzt zu sperren.
  5. Das EEE-PC.de-Forum-Team behält sich Regeländerungen vor.
    Geänderte Regeln gelten immer sofort, ab dem Datum der Änderung.
Datum der letzten Änderung: 15.10.2010

:arrow: Mit dem Einstellen des Angebots wird automatisch bestätigt, die obigen Forenregeln und Forumsregeln gelesen und verstanden zu haben!
BUTTON_POST_REPLY
posti
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Mittwoch 17. November 2010, 10:08

Netbook für Uni

Beitrag von posti » Mittwoch 17. November 2010, 10:16

Hallo, ich suche ein 10 Zoll Asus netbook für die Uni.
Es sollte nicht mehr als 400 Euro kosten, einen nicht spiegelndes Display haben Der Akku sollte schon seine 8 Stunden durchhalten und schön leicht und flach sein.
Nach Möglichkeit auch mit besserem Prozessor und Grafikkarte.

Ich habe schonmal bei Amazon geschaut. Aber da gibts ja um die 20 Stück was mich bei meiner Entscheidungsfindung nicht wirklich weiter gebracht hat.

Was könntet ihr mir denn empfehlen?

Benutzeravatar
Lorag
Power User
BeiträgeCOLON 1202
RegistriertCOLON Dienstag 18. März 2008, 23:33

Re: Netbook für Uni

Beitrag von Lorag » Mittwoch 17. November 2010, 11:48

Die meisten Asus-Netbooks sollten deinen Anforderungen entsprechen. Die neuesten Netbooks der 1015er-Reihe bringen auch einen Atom-Dualcore-Prozessor mit (1015PEM). Die Grafik ist bei allen gleich (Intel GMA 3150).

Wenn du selbst deine Kriterien, vielleicht auch mit anderen Herstellern, feintunen willst, kannst du z.B. bei Cyberport an den Reglern spielen: http://www.cyberport.de/notebook/netboo ... liste.html

posti
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Mittwoch 17. November 2010, 10:08

Re: Netbook für Uni

Beitrag von posti » Mittwoch 17. November 2010, 14:21

Noch ne Frage. WEnn ich mir jetzt z.b. die 1015er Reihe anschaue. da gibts ganz viele verschiedene Bezeichnungen. Aber irgendwie konnte ich da jetzt noch keinen richtigen Unterschied ausmachen.

Z.b.
1015P
1015PE
1015PED
1015PEM
1015PN

was ist da der Unterschied? gibts da ne Erklärung was die Buchstaben heißen?

Benutzeravatar
Lorag
Power User
BeiträgeCOLON 1202
RegistriertCOLON Dienstag 18. März 2008, 23:33

Re: Netbook für Uni

Beitrag von Lorag » Mittwoch 17. November 2010, 15:00

So richtig eingängig ist die Systematik nicht. Die mit dem D haben imo DDR3-Speicher und USB3-Anschlüsse. M steht für die neuen Dualcore-Atoms. Und der PN hat in der Tat eine Nvidia-Ion-Grafikkarte an Bord neben der Intellösung.

Benutzeravatar
win_dennis_xp
Moderator
BeiträgeCOLON 300
RegistriertCOLON Donnerstag 8. Oktober 2009, 19:52
WohnortCOLON Sindelfingen
CONTACTCOLON

Re: Netbook für Uni

Beitrag von win_dennis_xp » Mittwoch 17. November 2010, 16:35

Ich war heute an der Uni (Uni-Informationstag),
und ich habe mit meinem EeePc 901 und mit meinem 13,3 Zoll Subnotebook dort mal den Platz getestet:

Wenn du auch auf Papier mitschreiben willst, ist maximal 10 Zoll groß bzw. klein genug.

Und mit meinem 13,3 Zoll Subnotebook hatte ich noch genügend Platz für einen A5 Notizblock und eine Maus..
(Allerdings nicht ganz A5).

Sehr gut schreiben konnte ich mit meinem 901er nicht wirklich, daher solltest du mal überlegen, ob du nicht dir ein
11,6 Zoll Gerät zulegen willst.. Von der Größe her, finde ich es persönlich natürlich besser! Wegen Auflösung, aber vorallem
wegen der Tastatur..

Gruß Dennis
--- EeePc 901 mit Windows XP Home SP3 ---
--- Medion Akoya S3211 mit Windows 7 Home Premium ---

Benutzeravatar
Sedge
Premium User
BeiträgeCOLON 833
RegistriertCOLON Sonntag 22. März 2009, 12:45

Re: Netbook für Uni

Beitrag von Sedge » Mittwoch 17. November 2010, 18:08

Naja - die Platzsituation ist von Uni zu Uni, bzw. von Hörsaal zu Hörsaal bzw. Seminarraum zu Seminarraum anders... ;)
/ Asus EeePC 1000H / 2 GB / Win 7 Ultimate / Ubuntu 10.04 /
/ Intel Core i5-760 / HD 5770 / 4 GB / Win 7 Professional /
/ Samsung Nexus S / Android 2.3.4 /

Dropbox - 2 GB + 250 MB *extra* für dich und mich!

Benutzeravatar
MadIQ
Power User
BeiträgeCOLON 2799
RegistriertCOLON Sonntag 20. April 2008, 10:58
WohnortCOLON Sol-System (leider immer) - Basis: Mannheim

Re: Netbook für Uni

Beitrag von MadIQ » Mittwoch 17. November 2010, 19:06

Und in den Cafeterien wirds wegen den vielen Notebooks auch immer enger :roll:
LG
MadIQ

Komm ins :arrow: Never-Ending-Quiz


eeePC 701 4G | 1GB | fluxflux
Acer Aspire One 150X | Win XP / Ububtu (Lucid Lynx) installed on Stick
Acer Aspire AMD Turon X2 | 2 GB | Win XP
AMD Athlon II X2 | 4GB | Win 7 Pro

HTC Touch HD | WinMobile 6


So130708mod

cyberjack9
BeiträgeCOLON 2
RegistriertCOLON Samstag 11. Dezember 2010, 15:34

Re: Netbook für Uni

Beitrag von cyberjack9 » Samstag 11. Dezember 2010, 15:37

[mod] Werbebeiträge sind hier im Forum unerwünscht
Mit freundlichen Grüßen Dennis[/mod]

BUTTON_POST_REPLY

Zurück zu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 und 0 Gäste